Rohe Klöße

Rohe Klöße selber zuzubereiten ist zwar zeitaufwendig, jedoch macht es große Freude, wenn sie nach diesem Rezept super gelingen.

Rohe Klöße

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)
75 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1500 g Kartoffeln, mehlig
500 ml Salzwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffel schälen und waschen. Eine größere Schüssel mit einem Küchenhandtuch auslegen, kaltes Wasser hineinschütten, etwa 2-3 cm hoch, und 2/3 der Kartoffeln hineinreiben.
  2. Die restlichen Kartoffeln daraufhin in Scheiben schneiden und in 500 ml Salzwasser gar kochen. Dann zu einem dünnen, glatten Brei zerstampfen.
  3. Die rohen Kartoffeln nun in dem Tuch aus dem Wasser nehmen und fest auspressen. Das Wasser in der Schüssel auffangen.
  4. Die ausgepressten Kartoffeln daraufhin in eine andere Schüssel geben und mit dem heißen Kartoffelbrei übergießen.
  5. Die Kartoffelstärke, die sich von den rohen Kartoffeln in der Schüssel abgesetzt hat, dazugeben und alles zu einer glatten Masse kneten. Das Wasser wegschütten.
  6. Die Klöße formen, in kochendes Salzwasser geben und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Die Klöße schwimmen oben, wenn sie gar sind.

Tipps zum Rezept

Zum Kochen von Klößen eignet sich ein großer, hoher Topf.

Ähnliche Rezepte

Mehlknödel

Mehlknödel

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln sind eine prima Alternative zu Pommes. Das Beilagen-Rezept ist einfach und gut.

Brezenknödel

Brezenknödel

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte