Klöße Rezepte

Klöße Rezepte

Semmelkknödel, Kartoffelknödel oder Pflaumenklöße: Welche Klöße mögen Sie am liebsten? Als Kloß werden in Mittel- und Osteuropa runde sowie gekochte Teigspeisen verstanden. Verwandt ist der Knödel, der sich allerdings dahingehend unterscheidet, dass er nicht immer kugelrund ist (wie der Serviettenknödel). Besonders gerne werden sie im Herbst und Winter zu deftigem Gulasch oder Rouladen gegessen. Klöße fungieren sowohl als Beilage als auch als Hauptdarsteller in Suppen oder im Dessert.

Als Klassiker der heimischen Küche ist es auf jeden Fall lohnenswert, Klöße zuhause selbst zuzubereiten. Die besten Klöße-Rezepte dazu gibt es hier.

Rezepte weiter einschränken:

Beilage (29), Deutschland (25), Omas Küche (24), Kartoffeln (19), Einfache Rezepte (18), Billig - Preiswert (16), Vegetarisch (14), Grundrezepte (14), Süßspeisen (11), Österreich (9), Dessert (6), Käse (6), Bayern (6), Gemüse (5), Thüringen (4), Sommer (4), Suppen (4), Obst (4), Quark (3), Gesunde Rezepte (3)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Klöße Rezepte

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

189 Bewertungen

Diese Semmelknödel aus dem Dampfgarer sind schnell und einfach zubereitet. Hier das perfekte Beilagen-Rezept.

Quarkknödel

Quarkknödel

241 Bewertungen

Die süßen Quarkknödel schmecken mit Fruchtmus besonders gut. Ein tolles Rezept für alle, die es gerne süß mögen.

Thüringer Klöße

Thüringer Klöße

51 Bewertungen

Thüringer Klöße sind eine sehr beliebte Beilage. Dieses schmackhafte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Mehlknödel

Mehlknödel

72 Bewertungen

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Leberknödelsuppe

Leberknödelsuppe

51 Bewertungen

Mit diesem Rezept ist die beliebte Leberknödelsuppe einfach zubereitet und schmeckt so viel besser als das Fertigprodukt.

Zwetschgenknödel

Zwetschgenknödel

47 Bewertungen

Selbstgemachte Zwetschgenknödel schmecken einfach himmlisch. Dieses einfache Rezept mit Quarkteig gelingt garantiert.

Schwarzbrotknödel

Schwarzbrotknödel

60 Bewertungen

Mit diesem Rezept kommt altes Schwarzbrot zu neuen Ehren. Schwarzbrotknödel haben Biss und sind eine willkommene Beilage.

Brezenknödel

Brezenknödel

62 Bewertungen

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Spinatknödel

Spinatknödel

41 Bewertungen

Spinatknödel sind einfach zu bereiten und schmecken wirklich lecker. Überzeugen Sie sich selbst von diesem perfekten Rezept.

Germknödel aus der Pfanne

Germknödel aus der Pfanne

33 Bewertungen

Für viele erinnert ein Germknödel an den Skiurlaub oder den Weihnachtsmarkt! Mit diesem Rezept gelingen köstliche Germknödel in der Pfanne.

alle Klöße Rezepte

Klöße richtig zubereiten

Damit die Knödel nicht auseinanderfallen, ist es bei dieser Speise besonders wichtig, das richtige Rezept zu finden. Können viele andere Gerichte auch ohne Rezept nachgekocht werden, so ist es bei Klößen besonders wichtig, auf die Mengenangaben zu achten. Nur so kann sich der Koch sicher sein, dass sie gleichmäßig im Wasser garen und ganz bleiben.

Die Knödel werden traditionell entweder in siedendes Wasser gegeben oder aber gedämpft. Dabei ist es wichtig, dass das Wasser nicht kocht, da sie so leichter auseinanderfallen.

Klöße Rezepte

Semmel- und Kartoffelknödel gehören zu den beliebtesten Klößen. Bei den Semmelknödeln empfehlen viele Rezepte, die altbackenen Brötchen zunächst in der Pfanne mit Zwiebeln in Butter anzuschwitzen, um der Knödelmasse ein besonders intensives Röstaroma zu verpassen. Kartoffelknödel werden je nach Kochbuch nur aus rohen oder je zur Hälfte aus rohen und gekochten Kartoffeln zubereitet. Als eigenständiges Gericht können beide fungieren, wenn sie zum Beispiel mit Speck, Hackfleisch oder Sauerkraut gefüllt werden. Eine andere Option, um den Eigengeschmack zu variieren, ist das Untermengen von weiteren Zutaten in den Hauptteig. Die Zugabe von Spinat, Käse oder geriebenem Gemüse lässt die Klöße geschmacklich hervorstechen, weshalb sie so gerne in Österreich und Südtirol serviert werden.

Süße Klöße zubereiten

Auch in Nachspeisen macht die Teigspeise eine hervorragende Figur. Der Mehl- oder Kartoffelteig kann mit unterschiedlichen Früchten wie Aprikose oder Pflaume gefüllt, paniert und in Fett ausgebacken werden. Für Süßspeisenliebhaber bietet sich eine Mohn- oder auch eine Nuss-Nougatfüllung an. Etwas leichter sind Quark- oder Grießknödel, die wie alle süßen Klöße traditionell mit Vanillesoße oder Eis verspeist werden.