Rosmarinbutter

Eine super Alternative zur herkömmlichen Kräuterbutter gelingt Ihnen mit dem Rezept für die Rosmarinbutter.

Rosmarinbutter

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Butter (Zimmertemperatur)
3 zw Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen entfernen, dafür am besten mit den Händen gegen die Wachsrichtung der Nadeln am Zweig entlang fahren.
  2. Danach die Nadeln mit einem Messer grob hacken. Die Butter in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Rosmarin sowie Salz und Pfeffer vermengen.
  3. Nun alle Zutaten mithilfe eines Pürierstabs gut pürieren und in ein kleines Gefäß füllen.
  4. Im Anschluss die Rosmarinbutter für 1 Stunde in das Tiefkühlfach stellen, so bekommt die Butter Ihre feste Konsistenz zurück.

Ähnliche Rezepte

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Eiaufstrich

Eiaufstrich

Dieser leckere Eiaufstrich ist schnell und einfach gemacht. Sie werden von dem Rezept begeistert sein.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser köstliche und gesunde Auberginenaufstrich lässt jede Brotzeit zu einem Gaumenschmaus werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte