Avocadoaufstrich

Dieser köstliche Avocadoaufstrich ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund und mit diesem Rezept ist er ganz einfach und rasch zubereitet.

Avocadoaufstrich

Bewertung: Ø 4,6 (608 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Avocado, groß, reif
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL NaturJoghurt
1 EL Saure Sahne
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken.
  3. Dann die Avocado der Länge nach halbieren. Ein schweres Messer mit einem kurzen Schlag auf den Kern setzen, herausdrehen und zur Seite legen.
  4. Anschließend das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken.
  5. Das Avocadomus sofort mit ein wenig Zitronensaft beträufeln, damit es nicht braun wird.
  6. Nun die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen mit dem Joghurt und der sauren Sahne unter das Avocadomus mischen und mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls noch mehr Zitronensaft abschmecken.
  7. Zum Schluss den Avocadoaufstrich mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Für ein gutes Gewissen beim Einkauf auf Avocados aus Israel und das Bio-Siegel bei Avocados aus Spanien, Peru und Kenia achten. Sie sind nachhaltiger als Früchte mit sehr langen Tansportwegen wie Mexiko oder Chile.

Avocados sind sehr gesund, denn sie stecken voller Vitamine und Mineralstoffe. Sie sind aufgrund ihres hohen Fettgehalts zwar kalorienreich, aber da es sich in erster Linie um ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3-Fettsäuren handelt, kann man sie ohne Reue genießen.

Bevor der Avocadoaufstrich in den Kühlschrank kommt, den ausgelösten Kern in seine Mitte drücken. Er sorgt ebenfalls dafür, dass sich der Aufstrich schön grün bleibt und nicht braun wird.

Ist mehr Frische gewünscht, 1-2 vollreife, aromatische Tomaten vom Fruchtansatz und den Kernen befreien, ganz klein würfeln und zuletzt unter den fertigen Aufstrich mischen.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter passt zu Fleisch und Gemüse und gibt ihnen einen besonderen Pfiff. Die Zubereitung ist nach diesem Rezept ganz leicht.

Currybutter

Currybutter

Currybutter ist ein Rezept für viele Gelegenheit - entweder man lässt diese auf einem Schnitzel zerfließen oder streicht sie sich auf das Brot.

Erbsenaufstrich

Erbsenaufstrich

Mit nur wenigen Zutaten gelingt ein köstlicher und zudem sehr gesunder Erbsenaufstrich. Ein feines Rezept aus der leichten und schnellen Gemüseküche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte