Erbsenaufstrich

Mit nur wenigen Zutaten gelingt ein köstlicher und zudem sehr gesunder Erbsenaufstrich. Ein feines Rezept aus der leichten und schnellen Gemüseküche.

Erbsenaufstrich

Bewertung: Ø 4,6 (164 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Erbsen, tiefgekühlt
2 Stk Knoblauchzehen
2 zw Minze
4 EL Olivenöl
1 Prise Koriander, gemahlen
2 EL Tahin
0.5 Stk Zitrone
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst etwas Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Das Salz und die tiefgekühlten Erbsen hinzufügen und 5 Minuten garen.
  3. Anschließend die Erbsen in ein Sieb abgießen, mit sehr kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  4. Währenddessen den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  5. Jetzt 2 EL Erbsen abnehmen und zur Seite stellen. Die restlichen Erbsen mit dem Knoblauch, den Minzeblättern, dem Olivenöl, der Tahin, dem Zitronensaft und dem Koriander in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab fein pürieren.
  6. Den Erbsenaufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann in eine Schüssel füllen, mit den restlichen Erbsen garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Tiefgekühlte Erbsen sind das ganze Jahr über verfügbar. Sie werden erntefrisch blanchiert, schockgefrorenen und behalten dadurch einen Großteil ihrer Nährstoffe. Ihr Nährstoffgehalt ist oft sogar höher als der frischer Erbsen, die lange gelagert und von weit her transportiert werden.

Erbsen sind kalorienarm, stecken aber voll mit Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen und Balaststoffen. Ihre natürliche Süße kann durch ein wenig Ahornsirup im Aufstrich unterstützt werden. Wer es lieber herzhafter mag, mischt einen kleinen Löffel Meerrettich aus dem Glas darunter.

Besonders lecker schmeckt dieser Aufstrich auf Röstbrot, aber auch als Dip zu rohem Gemüse. Wird er auf kleinen Brotscheiben als Canapé gereicht, steht ihm eine Garnitur aus hauchdünnen Radieschenscheiben oder kross gebratenen Baconwürfeln sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Avocadoaufstrich

Avocadoaufstrich

Ein köstlicher Avocadoaufstrich ist mit diesem Rezept rasch zubereitet. Der Aufstrich eignet sich toll für ein Buffet.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter passt zu Fleisch und Gemüse und gibt ihnen einen besonderen Pfiff. Die Zubereitung ist nach diesem Rezept ganz leicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte