Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Omas Apfelschmalz

Bewertung: Ø 4,4 (74 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Den Apfel halbieren, schälen, Kernhaus entfernen und das Apfelfleisch in feine Würfel schneiden.
  2. Danach das Schmalz in einem Topf erhitzen, die grob gehackten Zwiebeln darin 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie leicht braun sind.
  3. Nun Majoran, Thymian und Salbei waschen, trocken schütteln, klein schneiden und mit dem Lorbeerblatt zum Schmalz geben. Die Apfelwürfel unterrühren und alles bei schwacher Hitze etwa 8 Minuten köcheln lassen.
  4. Anschließend das Lorbeerblatt wieder entnehmen und das Apfelschmalz etwas abkühlen lassen.
  5. Das Schmalz in ein dekoratives Steingefäß (=Schmalztopf) umfüllen, auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, damit das Schmalz ganz erstarrt - das Gefäß dabei abdecken.

Tipps zum Rezept

Das Apfelschmalz schmeckt besonders lecker auf Bauernbrot oder Vollkornbrot gestrichen und mit grobkörnigem Salz bestreut.

Ähnliche Rezepte

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Eiaufstrich

Eiaufstrich

Dieser leckere Eiaufstrich ist schnell und einfach gemacht. Sie werden von dem Rezept begeistert sein.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser köstliche und gesunde Auberginenaufstrich lässt jede Brotzeit zu einem Gaumenschmaus werden.

Karottenaufstrich

Karottenaufstrich

Herrlich leicht ist ein Karottenaufstrich, nebenbei ist er noch gesund und schmeckt nach mehr. Ein tolles Aufstrich-Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte