Süßer, veganer Mürbeteig

Dieser leckere, vegane Mürbeteig ist ein absolutes Standardrezept der veganen Küche. Er kann beliebig weiterverarbeitet werden.

Süßer, veganer Mürbeteig

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

525 g Dinkelmehl, Type 630
120 g Rohrzucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
270 g Margarine, vegan
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst eine Backschüssel nehmen, Mehl, Rohrzucker, Backpulver sowie Salz hineingeben und das Ganze gut vermischen.
  2. Dann die kalte Margarine in Stücke schneiden und diese mit einer Küchenmaschine unterrühren.
  3. Nun den süßen, veganen Mürbeteig in Folie einwickeln und für mindestens eine Stunde lang kühl stellen. Dann weiterverarbeiten, danach sollte der Mürbeteig letztlich noch - je nach Dicke - für circa 10 -30 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Backofen.

Tipps zum Rezept

Aus dem süßen Mürbeteig lassen sich sowohl Kuchen als auch Plätzchen zubereiten. Je nach Dicke des Teiges variiert die Backzeit des Mürbeteigs.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte