Mürbeteigplätzchen mit Nüssen

Köstliche Mürbeteigplätzchen mit Nüssen gelingen mit diesem Rezept - so macht das Backen Spaß.

Mürbeteigplätzchen mit Nüssen

Bewertung: Ø 3,9 (10 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

250 g Mehl, glatt
1 Prise Backpulver
150 g Butter, weich
75 g Walnüsse, gemahlen
60 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Eigelb
100 g Konfitüre, nach Belieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl mit dem Backpulver vermengen, auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde formen und die in Stücke geschnittene Butter, Zucker, Vanillezucker, Walnüsse sowie Eigelb hinzugeben und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig für 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Danach den Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Dann den Teig wieder aus dem Kühlschrank nehmen, eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf ca. 3 mm dick ausrollen. Nun nach Belieben Formen ausstechen (z.B.: Blumen oder Herzen).
  4. Anschließend die Mürbeteigplätzchen mit Nüssen auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 8-10 Minuten hell backen.
  5. Danach die Plätzchen auskühlen lassen, die Konfitüre glatt rühren und je zwei Plätzchen zusammenkleben.

Tipps zum Rezept

Die Plätzchen nach Belieben mit heller und/oder dunkler Schokolade verzieren.

Ähnliche Rezepte

Mürbeteigplätzchen

Mürbeteigplätzchen

Abgesehen von der Kühlzeit für den Mübeteig, sind die feinen Mürbeteigplätzchen mit diesem Rezept schnell und unkompliziert nachzubacken.

Mürbeteig-Schleifchen

Mürbeteig-Schleifchen

Diese leckeren Mürbeteig-Schleifchen sind einfach gebacken und machen sich besonders gut als Beilage zu feierlichen Anlässen.

Schokoladentarte mit Mürbeteig

Schokoladentarte mit Mürbeteig

Der allseits beliebte Mürbeteig gibt der zarten Schokocreme den leckeren Boden. Hier das Rezept für eine köstliche Schokoladentarte mit Mürbeteig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte