Vollkornmürbteig für Quiches

Dieser Vollkornmürbteig eignet sich ideal für die Zubereitung von köstlichen Quiches. Hier das Grundrezept.

Vollkornmürbteig für Quiches

Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Weizenvollmehl, sehr fein gemahlen
120 g Butter
1 Prise Salz
30 ml Wasser, kalt
1 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mit dem Backpulver vermischen, Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl zwischen den Fingern verreiben (abbröseln).
  2. Dann eine Mulde formen, Eier, Salz und Wasser hinzufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine Quiche-Form befetten.
  5. Danach den Vollkornmürbteig für Quiches auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ausrollen, in die vorbereitete Form geben, 200 Gramm getrocknete Bohnen darauf verteilen im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten blind backen.
  6. Anschließend die Bohnen wieder entfernen und den Mürbteig nach Belieben belegen bzw. fertigbacken.

Ähnliche Rezepte

Mürbeteigplätzchen

Mürbeteigplätzchen

Abgesehen von der Kühlzeit für den Mübeteig, sind die feinen Mürbeteigplätzchen mit diesem Rezept schnell und unkompliziert nachzubacken.

Mürbeteig-Schleifchen

Mürbeteig-Schleifchen

Diese leckeren Mürbeteig-Schleifchen sind einfach gebacken und machen sich besonders gut als Beilage zu feierlichen Anlässen.

User Kommentare