Tavce Gravce

Tavce Gravce gilt als Nationalgericht Nordmazedoniens. Mit diesem Rezept kann das leckere Bohnengericht zubereitet werden.

Tavce Gravce

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Weiße Bohnen
1 Stk Zwiebel, groß
4 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Paprikaschoten, rot
2 Stk Lorbeerblatt
2 Stk Paprikaschoten, getrocknet
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Mehl, glatt
1.5 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Bohnen gut waschen und für mindestens 12 Stunden (am besten über Nacht) in einem Topf mit Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken. Knoblauch schälen sowie die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun die Bohnen in dem Topf mit dem Einweichwasser aufkochen lassen, dann die Zwiebelstücke, den Knoblauch, Paprikastücke sowie Lorbeerblätter hinzufügen und für ca. 2 Stunden köcheln lassen - dabei bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugießen.
  4. Danach die Bohnen mit Salz und Pfeffer würzen, die Lorbeerblätter entfernen und die Zwiebelstücke herausnehmen. Die Bohnen abgießen und dabei das Wasser in einem Gefäß auffangen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  6. Für die Mehlschwitze das Öl in einem Topf erhitzen und das Mehl darin für ein paar Minuten hell anrösten - dabei ständig rühren.
  7. Nun die gekochten Zwiebelstücke mit einer Gabel zerdrücken, zur Mehlschwitze geben, kurz mitrösten, dann mit dem Paprikapulver verfeinern und mit einem Schuss Bohnenwasser aufgießen. Weiters die gekochten Bohnen untermengen.
  8. Dann das Ganze in einen Tontopf oder in eine Auflaufform füllen, die getrockneten Paprikaschoten darauf legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Tavce Gravce nach Belieben mit Minze bestreut servieren.

Dazu schmeckt geräuchertes Fleisch (Wurst, Rippchen) sehr gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte