Pastrmajlija

Köstlicher Pastrmajlija besteht aus Teig, Fleisch und Ei und kann als mazedonische Pizza bezeichnet werden. Hier das Rezept.

Pastrmajlija

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Eier
70 g Margarine
1 Prise Salz

Zutaten für das Fleisch

800 g Schweinefleisch
1 EL Paprikapulver
1 EL Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten für den Teig

600 g Mehl, glatt
300 ml Wasser
45 ml Olivenöl
0.5 TL Salz
1 Prise Zucker
20 g Hefe, frisch
4 g Backpulver
50 ml Wasser, lauwarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Schweinefleisch in sehr kleine Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen und für mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) marinieren lassen.
  2. Danach für den Teig die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen, mit dem Zucker verrühren und für ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe-Gemisch, das Wasser, Olivenöl, Salz sowie Backpulver hinzufügen und alle Zutaten zu einem weichen Teig verkneten.
  4. Nun den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  5. Anschließend den Teig einmal gut durchkneten und für weitere 20 Minuten ruhen lassen.
  6. Danach den Teig in vier Teile teilen und erneut ruhen lassen.
  7. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Später aus dem Teig mit den Händen längliche, spitze Teigfladen formen und dabei einen Rand formen.
  9. Nun auf dem Teig das marinierte Fleisch geben sowie die Margarine darauf verteilen, auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.
  10. Nach ca. 15 Minuten Backzeit die Eier verquirlen, mit Salz würzen, Pastrmajlija aus dem Ofen nehmen, die Eier darüber gießen und für 5 Minuten fertig backen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte