Ungarisches Raclette

Leckerer Speck, Käse und Paprika bilden die Hauptzutaten von diesem tollen, ungarischen Raclette. Hier das Rezept.

Ungarisches Raclette

Bewertung: Ø 4,5 (64 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Paprikapulver, rosenscharf
2 TL Salz und Pfeffer
800 g Raclette-Käse
4 Stk Paprikaschote, rot
500 g Räucherspeck
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Ungarische Raclette zuerst den Speck in Scheiben schneiden.
  2. Den Raclette-Käse in Größe der Pfännchen schneiden und auf einem Teller anrichten.
  3. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in kleine Rauten schneiden.
  4. Den Raclette-Ofen in die Mitte des Tisches stellen, 10 Minuten vor Beginn anheizen und die Zutaten bereitstellen.
  5. Nun die Paprikastücke, Speckscheiben bzw. Käsescheiben in den Raclette-Pfännchen verteilen und diese im Raclette-Ofen braun werden lassen. Mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Dazu Pellkartoffeln und Bauernbrot anbieten.

Ähnliche Rezepte

Steakpfännchen

Steakpfännchen

Das Rezept für das Steakpfännchen ergibt ein saftiges Gericht, das sich im Raclette schnell zubereiten lässt.

Chorizo-Wurst-Pfännchen

Chorizo-Wurst-Pfännchen

Das Rezept für die Chorizo-Wurst-Pfännchen schmeckt sehr aromatisch und bekommt durch die Feta-Creme eine feine Note.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte