Ungarisches Raclette

Leckerer Speck, Käse und Paprika bilden die Hauptzutaten von diesem tollen, ungarischen Raclette. Hier das Rezept.

Ungarisches Raclette

Bewertung: Ø 4,3 (35 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Paprikapulver, rosenscharf
2 TL Salz und Pfeffer
800 g Raclette-Käse
4 Stk Paprikaschote, rot
500 g Räucherspeck
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Ungarische Raclette zuerst den Speck in Scheiben schneiden.
  2. Den Raclette-Käse in Größe der Pfännchen schneiden und auf einem Teller anrichten.
  3. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in kleine Rauten schneiden.
  4. Den Raclette-Ofen in die Mitte des Tisches stellen, 10 Minuten vor Beginn anheizen und die Zutaten bereitstellen.
  5. Nun die Paprikastücke, Speckscheiben bzw. Käsescheiben in den Raclette-Pfännchen verteilen und diese im Raclette-Ofen braun werden lassen. Mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Dazu Pellkartoffeln und Bauernbrot anbieten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte