Veganes Schokoladendessert

Dieses himmlische Schokoladendessert lässt sich kinderleicht und schnell zubereiten. Das Rezept braucht nur wenige Basiszutaten der veganen Küche.

Veganes Schokoladendessert

Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 g dunkle Schokolade, vegan
400 g Seidentofu
30 ml Ahornsirup
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes die Schokolade in ein Wasserbad (hängende Metallschüssel über einem Topf mit heißem Wasser) geben und vorsichtig schmelzen.
  2. Dann den Seidentofu entpacken, abtropfen lassen, in einen Mixer geben, und solange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Nun die etwas abgekühlte, flüssige Schokolade sowie Ahornsirup in den Mixer hinzugeben und erneut auf höchster Stufe eine Minute lang mixen.
  4. Zum Schluss das vegane Schokoladendessert auf 6 Dessertgläser aufteilen, mindestens 25 Minuten lang kalt stellen und anschließend genießen!

Tipps zum Rezept

Das Dessert lässt sich wunderbar mit zusätzlichen, geraspelten Schokoladenstücken, Kokosflocken, Kakaonibs oder frischen Beeren toppen.

Ähnliche Rezepte

Heiße Schokolade

Heiße Schokolade

Es gibt Tage, da muss man sich solch Rezept einfach gönnen: Eine leckere heiße Schokolade mit Sahne.

Schokoladensuppe

Schokoladensuppe

Eine einfache Schokoladensuppe schmeckt im Winter warm und im Sommer kalt. Nach diesem Rezept ist sie mit wenigen Zutaten schnell zubereitet.

Schokoladensuppe mit Schneebällchen

Schokoladensuppe mit Schneebällchen

Diese Schokoladensuppe mit Schneebällchen ist ein echter Seelentröster. Sie ist das beste Rezept gegen Kummer, der bei jedem Löffel weniger wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte