Haferflockenbrei

Löffel für Löffel werden die ganz Kleinen diesen leckeren Haferflockenbrei lieben. Er schmeckt, ist gesund und das Rezept ist schnell zubereitet.

Haferflockenbrei

Bewertung: Ø 4,7 (2.043 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

30 g Haferflocken, blütenzart
1 Stk Banane
1 Stk Apfel
60 ml Wasser
2 TL Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die blütenzarten Haferflocken mit dem heißen Wasser in einer Schüssel verrühren und etwa 8 Minuten einweichen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Banane schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Dann den Apfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Sein Fruchtfleisch ebenfalls klein schneiden, zur Banane geben und beides mit einem Schneidstab kurz pürieren.
  4. Das Fruchtpüree und das Rapsöl unter die eingeweichten Haferflocken mischen und fertig ist der leckere Haferflockenbrei fürs Baby.

Tipps zum Rezept

Geeignet für Babys ab 6. Monat.

Haferflocken sind auch für Babys sehr gesund, sollen aber nicht vor dem 6. Monat gefüttert werden. Erste Wahl sind zart schmelzende Haferflocken. Sie enthalten viele Vitamine, Spurenelemente, Mineral- und Ballaststoffe und daher ist Hafer die beste Empfehlung für den ersten Getreidebrei.

Zuletzt gehört ein Löffel Rapsöl in den Brei. Es wirkt sich positiv auf die Omega-3-Fettsäure-Spiegel im Blut des Babys aus und ist damit bei der Entwicklung des Gehirns, der Netzhaut und für Funktionen des Immunsystems wichtig.

Die Banane und der Apfel bringen in diesem Rezept die Süße. Auf Honig muss bei Babybrei verzichtet werden, da er Bakterien enthalten kann. Kinder unter 1 Jahr dürfen daher keinen Honig essen.

Ähnliche Rezepte

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Den ersten Banane-Apfelbrei werden Babys lieben. Denn das Rezept bringt mit der Banane Abwechslung und eine neue Süße ins Spiel.

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Unser Apfel-Grießbrei ist der perfekte Nachmittagsbrei, der den Kleinsten schmeckt und sehr gesund ist. Das Rezept dafür ist einfach zuzubereiten.

Dinkelgrießbrei

Dinkelgrießbrei

Einfach lecker schmeckt der Dinkelgrießbrei. Verwöhnen Sie Ihr Baby mit diesem einfachen Rezept.

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Eine tolle Kombination, denn im Zucchini-Süßkartoffelbrei bindet die Süßkartoffel die wasserhaltige Zucchini. Hier ist das Rezept dafür.

Hirsebrei mit Banane

Hirsebrei mit Banane

Dieses Rezept für Hirsebrei mit Banane eignet sich nicht nur als Beikost für die Jüngsten der Familie, sondern für Groß und Klein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte