Dänisches Vollkorngebäck

Dieses Rezept für Dänisches Vollkorngebäck sollte man ausprobiert haben. Die köstlichen Kekse werden besonders gerne zu Kaffee oder Tee gereicht.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Vollkornweizenmehl
7 g Pottasche
2 EL Wasser, warm
0.5 TL Ingwer, gemahlen
2 TL Zimt, gemahlen
0.5 TL Gewürznelken, gemahlen
75 g Mandeln, gemahlen
75 g Zitronat
125 g Zuckersirup
250 g Butter
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Butter mit dem Zucker als auch dem Sirup in einen Topf geben und alles bei oberer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.
  2. Im nächsten Schritt das Zitronat fein hacken.
  3. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Mandeln, das Ingwerpulver, den Zimt, die Nelken als auch das Zitronat untermengen.
  4. Hiernach die Pottasche mit einigen Esslöffeln heißem Wasser auflösen und unter die Mandelmasse mengen.
  5. Als Nächstes das Mehl in den Topf sieben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen zu zwei circa 4 Zentimeter dicken Rollen formen.
  6. Anschließend den Teig zugedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  7. Im Anschluss den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze / 180 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Daraufhin circa 3 Millimeter dicke Scheiben von den Teigrollen abschneiden und diese auf das Backblech setzen.
  9. Zuletzt das Dänische Vollkorngebäck 8-10 Minuten im Backofen backen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte