Einfache Saure Zipfel

Bratwürstchen gegart in einer Brühe aus Essigsud – so einfach ist das Rezept für Saure Zipfel.

Einfache Saure Zipfel

Bewertung: Ø 4,7 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

16 Stk Nürnberger Rostbratwürstchen, roh
3 Stk Zwiebeln, mittelgroß
800 ml Wasser
1 TL Salz
2 Stk Lorbeerblätter
4 Stk Wacholderbeeren
1 TL Pfefferkörner, weiß
180 ml Weißweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese einfache saure Zipfel Suppe zuerst die Zwiebeln schälen und in fein Ringe schneiden.
  2. Danach einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Essig hinzufügen, die Zwiebelringe, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter hineingeben und mit Salz und ein wenig Pfeffer würzen.
  3. Den Topf, mit geschlossenem Deckel, für rund 20 Minuten, bei leichter Hitze, köcheln lassen. Nun die Hitze noch weiter zurückdrehen, die Würste in den Topf geben und für weitere 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Die sauren Zipfel, zusammen mit dem Sud in einer Auflaufform, mit Petersilie garnieren und servieren. Dazu reicht man frisch geriebenen Meerrettich, Senf und frisches Brot.

Ähnliche Rezepte

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Fleischgerichten oder als vegetarische Hauptspeise – lecker Rahmchampignons passen fast immer.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Sauerkraut mit Schweinebauch

Sauerkraut mit Schweinebauch

Das deftige, bayrische Rezept für Sauerkraut mit Schweinebauch ist relativ einfach zuzubereiten und schmeckt super lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel