Schweinekrustenbraten

Ein richtiger Schweinekrustenbraten hat eine perfekte und krosse Kruste - wir haben das ideale Rezept dafür.

Schweinekrustenbraten

Bewertung: Ø 4,3 (22 Stimmen)
140 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

1.2 Karton Schweinebraten, mit Schwarte
1 Prise Salz, zum Würzen
1 Prise Pfeffer, zum Würzen
1 Stk Knoblauchzehen, fein gepresst
2 EL Öl, zum Einreiben
2 Stk Zwiebel, mittelgroß
3 Stk Knoblauchzehe
3 Stk Karotten, mittelgroß
1 Schuss Öl, für den Bräter
1 l Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Schweinekrustenbraten zuerst den Backofen auf 180 Grad, Ober-Unterhitze, vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit den Schweinebraten mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Danach die Scharte mit einem scharfen Messer, rautenförmig, einschneiden. Das Fleisch mit ein wenig Öl einreiben und mit Salz, Pfeffer und gepressten Knoblauch gut würzen bzw. einmassieren.
  3. Danach die Zwiebel und den Knoblauch, schälen und vierteln, Karotten und Sellerie putzen und in grobe Stücke schneiden.
  4. Nun Öl in einem Bräter auf einer Kochplatte erhitzen und den Schweinebraten, mit der Schwarte nach unten, kräftig anbraten.
  5. Anschließend das Fleisch wieder umdrehen (sodass die Schwarte wieder oben ist) und das Gemüse und die Gemüsebrühe im Bräter verteilen.
  6. Den Braten, mit geschlossenem Deckel, für rund 140 Minuten im Backofen braten – dabei ab und zu mit dem Bratensaft übergießen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit den Ofen auf 220 Grad hochschalten, damit die Schwarte auch richtig knusprig wird
  7. Zum Schluss den Schweinekrustenbraten auf einer Platte anrichten. Den Bratensaft durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fleisch reichen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Semmelknödel, Sauerkraut mit Apfel, Rotkohl oder auch Kartoffelknödel.

Ähnliche Rezepte

Saure Zipfel

Saure Zipfel

Saure Zipfel oder auch Blaue Zipfel sind gegarte Bratwürste in einem Essigsud und kommen aus der fränkischen Küche.

Brätspätzlesuppe

Brätspätzlesuppe

Die bayrische Brätspätzlesuppe zeichnet sich durch ihre leckere Einlage aus Kalbsbrät aus.

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel sind die ideale Beilage zu deftigen Fleisch und Wildgerichten, aber auch als vegetarische Hauptspeise schmecken sie lecker.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus.

Kartoffelkäse

Kartoffelkäse

Das Rezept für Bayrischer Kartoffelkäse passt ideal zu frischem Brot aber auch als Beilage zu Fleischrezepten.

Bayrische Pfannkuchensuppe

Bayrische Pfannkuchensuppe

In Bayern nennt man sie Pfannkuchensuppe, in anderen Gebieten kennt man sie auch als Frittatensuppe oder Flädlesuppe.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte