Gebratene Zuckerschoten aus dem Wok

Das Rezept für Gebratene Zuckerschoten aus dem Wok überrascht mit der Zugabe von Pflaumen und Speck. Herrlich würzig und schnell zubereitet.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Zuckerschoten
4 EL Rapsöl
1 Prise Zucker
6 Stk Pflaumen, rot
4 zw Thymian
100 g Frühstücksspeck, Bacon in Scheiben
2 EL Pistazienkerne, ungesalzen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zuckerschoten putzen, waschen und einmal schräg halbieren. Die Pflaumen waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Kerne entfernen und die Früchte in dünne Spalten schneiden.
  2. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Zweigen streifen. Dann den Speck in dünne Streifen schneiden und die Pistazien grob hacken.
  3. Nun das Öl in einem Wok erhitzen, die Zuckerschoten und eine Prise Zucker hineingeben und unter Rühren 1-2 Minuten braten.
  4. Anschließend die Pflaumenspalten dazugeben und ebenfalls etwa 2 Minuten mitbraten.
  5. Die Speckstreifen, den Thymian und die Pistazien untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles unter ständigem Rühren weitere 3-4 Minuten braten.
  6. Die Gebratenen Zuckerschoten aus dem Wok in Portionsschalen füllen und mit frischem Baguette servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Gemüseauflauf mit Sahne

Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte