Gebratener Pak-Choi

Gebratener Pak-Choi schmeckt total lecker, solo oder als Beilage zu Fleisch. Ein thailändisches Rezept - einfach, aber mit viel Geschmack.

Gebratener Pak-Choi

Bewertung: Ø 4,5 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Pak Choi
3 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Peperoni, grün und rot
3 EL Sesamöl
250 ml Wasser
3 EL Sojasauce
3 EL Sweet-Chili-Chicken-Sauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Knoblauch schälen und fein schneiden. Dann die Peperoni waschen, längs aufschlitzen und die Kerne und Trennwände entfernen. Die Schoten danach Stückchen schneiden.
  2. Anschließend die Pak-Chois waschen, der Länge nach halbieren und die oberen Blattteile entfernen.
  3. Nun das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Pak Choi-Hälften darin rundherum etwa 5 Minuten anbraten.
  4. Dann den Knoblauch und die Peperonistücke dazugeben und kurz mitbraten.
  5. Jetzt das Wasser, die Sojasauce und die Sweet-Chili-Chicken-Sauce miteinander vermischen und in die Pfanne rühren.
  6. Einen Deckel auf die Pfanne setzen und das Gemüse zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze in weiteren 10 Minuten bissfest garen.
  7. Zum Schluss den gebratenen Pak-Choi nochmals mit Sojasauce abschmecken und genießen.

Tipps zum Rezept

Pak Choi, der auch als Senfkohl oder Blätterkohl bekannt ist, bildet lockere Köpfe mit weißen, knackigen Stielen und grünen Blättern. Er hat einen milden Kohlgeschmack und seine Blätter sind zart mit einer leicht bitteren Note.

Die kleinen, kalorienarmen Knollen stammen ursprünglich aus Fernost, werden inzwischen aber auch in Europa angebaut. Sie enthalten viel Kalium, Calcium, Vitamin C und Carotin. Außerdem Senföle, denen eine keimtötende und reinigende Wirkung nachgesagt wird.

Einen pikanten, süß-sauer-scharfen Geschmack erhält die Sauce, wenn ihr ein kleiner Schuss Essig oder klein gewürfelte Ananas hinzugefügt werden.

Der gebratene Pak Choi schmeckt solo als vegetarische Mahlzeit, aber auch sehr gut zu Lamm, Hähnchenfleisch und beispielsweise zu Gebratenem Reis mit Ei.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Mango-Curry

Möhren-Mango-Curry

Nicht nur die Farbe, sondern auch der Geschmack überzeugt: Das herrliche Rezept Möhren-Mango-Curry bringt Urlaubsstimmung in die heimische Küche.

Grüne Chilipaste

Grüne Chilipaste

Eine selbstgemachte, grüne Chilipaste schmeckt viel besser, als das Fertigprodukt aus dem Asia-Laden. Hier dazu das köstliche Rezept.

Gebratene Nudeln mit Erdnüssen

Gebratene Nudeln mit Erdnüssen

Gebratene Nudeln mit Erdnüssen passen sehr gut für ein vegetarisches Mittagessen. Ein einfaches und leckeres Rezept aus der Thai-Küche.

Thai-Hähnchenspieße

Thai-Hähnchenspieße

Die Thai-Hähnchenspieße sind ein Klassiker. Ein tolles Rezept mit einer Marinade aus Fischsauce, Kokosmilch und Knoblauch.

Scharfer Pak-Choi

Scharfer Pak-Choi

Der scharfe Pak-Choi bringt Abwechslung in die heimische Küche. Ein köstliches und einfaches Beilagen-Rezept mit asiatischem Pfiff.

Thailändisches Gurkencurry

Thailändisches Gurkencurry

Dieses Rezept für Thailändisches Gurkencurry überzeugt durch eine einfache Zubereitung und schmeckt einfach toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte