Gewrungener Blätterteig mit Nutella

Dieses Rezept erschafft einen süßen Snack aus einem gewrungenen Blätterteig-Kuchen mit Nutella. Eine kreative, dennoch einfache Speise.

Gewrungener Blätterteig mit Nutella

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Blätterteig-Schicht
100 g Nutella
2 EL Puderzucker
100 g Schokoraspel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Mithilfe eines großen Tellers einen Kreis von etwa 24 cm Durchmesser auf den Blätterteig-Schichten ausschneiden. Einen Kreis auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  2. Jetzt die Nutella auf dem Blätterteig verstreichen und die Schokoraspel darüber streuen. Dann mit dem zweiten ausgeschnittenen Kreis bedecken, die Enden aneinanderdrücken und in der Mitte ein kleines Loch ausstechen. Ausgehend von diesem Loch zum Rand hin Ecken schneiden, die spiralförmig in sich gewrungen werden.
  3. Den gewrungenen Blätterteig mit Nutella im heißen Backofen für 15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.
  4. usw.

Ähnliche Rezepte

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Aus nur 3 Zutaten entsteht mit diesem Rezept eine leckere Süßigkeit für Zwischendurch: Zimtschnecken aus Blätterteig.

Aprikosen-Tarte

Aprikosen-Tarte

Aus einem Guß aus Sahne lugen die Früchte heraus. Probieren Sie dieses verführerische Rezept für Aprikosen-Tarte.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Das Rezept für herzhafte Teigtaschen ist der ideale Partysnack. Leckeres Fingerfood im Handumdrehen.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich Besuch kurzfristig ankündigt.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack oder praktisches Fingerfood zubereitet.

Herzhafte Feta Muffins

Herzhafte Feta Muffins

Muffins müssen nicht immer süß sein! Herzhafte Feta Muffins sind der ideale Partysnack. Hier geht´s zum Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte