Gewrungener Blätterteig mit Nutella

Von diesem knusprigen Kuchen will jeder ein Stück haben. Wie gut, dass das Rezept für den Gewrungenen Blätterteig mit Nutella so einfach ist.

Gewrungener Blätterteig mit Nutella

Bewertung: Ø 4,5 (137 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Blätterteig, frisch, Kühlregal, á 270 g
100 g Nutella
2 EL Puderzucker, gesiebt
100 g Schokoraspel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Anschließend den ersten Blätterteig entrollen. Mit Hilfe eines großen Tellers (Ø 24 cm) und eines Messers einen Kreis ausschneiden und auf das vorbereitete Backblech legen.
  3. Nun Nutella auf dem Blätterteig verstreichen und mit den Schokoraspeln bestreuen.
  4. Jetzt den zweiten Blätterteig entrollen, erneut einen Kreis ausschneiden und als Deckel auf die Füllung legen. Die Ränder ringsum gut andrücken und in der Mitte mit einem kleinen Glas ein Loch ausstechen.
  5. Als Nächstes vom Loch in der Mitte bis zum Rand schmale "Tortenstücke" schneiden und die einzelnen Stücke spiralförmig wie ein gewrungenes Wäschestück verdrehen.
  6. Dann das Blech mit dem Gewrungenen Blätterteig mit Nutella im heißen Backofen auf die mittlere Schiene schieben und etwa 15 Minuten backen.
  7. Zuletzt aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn sich die Nuss-Nougatcreme nur schwer verstreichen lässt, das Glas kurz in heißes Wasser stellen. Dann sollte es einfacher gehen.

Zum Schneiden der "Tortenstücke" ein sehr scharfes, großes Messer benutzen. Ein stumpfes Messer würde die Schnittkanten der einzelnen Blätterteigschichten verkleben und sie könnten beim Backen nicht aufgehen.

Für ganz fixe Bäcker: Ein Blätterteig-Rechteck mit Nutella bestreichen, die Schokostreusel aufstreuen, mit dem zweiten Blätterteig-Rechteck abdecken. Dann von einer langen Seite aus in etwa 2-3 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen danach sprialförmig verdrehen und nebeneinander auf dem Backblech backen.

Wer oft und gern Nuss-Nougatcreme isst und sie zum Backen verwendet, wird sich über dieses Rezept für eine Schnelle Nougatcreme freuen.

Ähnliche Rezepte

Nutella-Blätterteigtaschen

Nutella-Blätterteigtaschen

Wie das duftet! Das Rezept für die knusprig-leichten Nutella-Blätterteigtaschen ist zwar etwas gehaltvoll, aber dafür schmeckt das Gebäck herrlich.

Blätterteig-Quarktaschen

Blätterteig-Quarktaschen

Ein Rezept für sehr leckere Blätterteig-Quarktaschen, die wirklich jeder mit frischem Blätterteig aus dem Kühlregal schnell und einfach zaubern kann.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Lust auf Zimtschnecken, aber wenig Zeit? Mit diesem Rezept und frischem Blätterteig aus der Kühltheke sind die leckeren Teilchen ganz fix gebacken.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich überraschend Besuch ankündigt.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen als Snack oder Fingerfood entstehen nach diesem Rezept aus frischem Blätterteig, der mit Spinat und Frischkäse gefüllt werden.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack zu einem Glas Wein oder für den nächsten Filmabend zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte