Kulmbacher Schnecken

Kulmbacher Schnecken sind ein herrlich würziger Snack aus Blätterteig, Hackfleisch und Käse. Ein schönes Rezept, einfach und schnell gemacht.

Kulmbacher Schnecken

Bewertung: Ø 4,4 (188 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

540 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
75 g Käse, gerieben (Bergkäse oder Emmentaler)

Zutaten für die Füllung

250 g Rinderhackfleisch
250 g Schweinehackfleisch
80 g Weißbrot, vom Vortag
100 ml Milch, lauwarm
1 Stk Zwiebel
2 EL Fleischbrühe
1 Stk Ei, Gr. M
2 TL Senf, scharf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 Stk Bio-Zitrone
0.5 TL Majoran, gerebelt
75 g Käse, gerieben (Bergkäse oder Emmentaler)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Füllung:
  1. Zunächst die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Das Weißbrot ebenfalls in kleine Würfel schneiden und mit den Zwiebelwürfeln in eine große Schüssel geben.
  2. Das Rinder- und Schweinehackfleisch hinzufügen, die Milch sowie die Brühe dazugießen und die Zutaten mit den Händen gründlich vermischen.
  3. Anschließend das Ei, den Senf, Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatnuss zur Hackmasse geben und untermischen.
  4. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben.
  5. Zuletzt die Zitronenschale zusammen mit dem geriebenen Käse zur Hackmasse geben, noch einmal alle Zutaten durchkneten und abschmecken.
Zubereitung Kulmbacher Schnecken:
  1. Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, das Backpapier entfernen und die Teigrechtecke nebeneinander auf eine Arbeitsplatte legen.
  2. Nun die Hackmasse gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und am oberen und unteren Rand der breiten Seiten einen etwa 2 cm breiten Rand frei lassen.
  3. Danach die Ränder mit etwas Wasser bestreichen, den unteren Rand nach innen klappen und den Blätterteig von unten her fest einrollen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  5. Die Enden gut andrücken und die Rolle für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Anschließend die Rolle in gleich dicke Scheiben schneiden (siehe Foto) und mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen.
  7. Jetzt die Kulmbacher Schnecken für etwa 12 Minuten auf der mittleren Schiene im heißen Backofen backen.
  8. Danach mit geriebenem Käse bestreuen und anschließend weitere 6-8 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Selbstverständlich lassen sich die Blätterteigschnecken auch nur mit Rind- oder Schweine- oder Lammhack zubereiten. Auch die Wahl des Käses bleibt dem individuellen Geschmack überlassen.

Die heißen Schnecken sofort servieren und einen frischen, grünen Salat dazu reichen.

Ähnliche Rezepte

Nutella-Blätterteigtaschen

Nutella-Blätterteigtaschen

Wie das duftet! Das Rezept für die knusprig-leichten Nutella-Blätterteigtaschen ist zwar etwas gehaltvoll, aber dafür schmeckt das Gebäck herrlich.

Blätterteig-Quarktaschen

Blätterteig-Quarktaschen

Ein Rezept für sehr leckere Blätterteig-Quarktaschen, die wirklich jeder mit frischem Blätterteig aus dem Kühlregal schnell und einfach zaubern kann.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Lust auf Zimtschnecken, aber wenig Zeit? Mit diesem Rezept und frischem Blätterteig aus der Kühltheke sind die leckeren Teilchen ganz fix gebacken.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich überraschend Besuch ankündigt.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen als Snack oder Fingerfood entstehen nach diesem Rezept aus frischem Blätterteig, der mit Spinat und Frischkäse gefüllt werden.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack zu einem Glas Wein oder für den nächsten Filmabend zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte