Schaumrollen

Diese Schaumrollen sind ein süßer Traum. Dabei ist die Zubereitung mit diesem Rezept gar nicht schwer.

Schaumrollen

Bewertung: Ø 4,2 (26 Stimmen)

Zutaten für 80 Portionen

50 ml Wasser, zum Bestreichen
1 TL Butter, für die Formen
4 Pk Blätterteig

Zutaten für die Fülle

4 Stk Eiklar
1 Prise Salz
370 g Zucker
100 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Mini-Schaumrollen-Formen mit etwas Butter befetten.
  2. Nun den Blätterteig aus der Packung nehmen, in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden und gleichmäßig um die Schaumrollen-Formen wickeln. Diese mit Wasser bestreichen und im Backofen ca. 20 Minuten hellgelb backen. Anschließend von der Form lösen und abkühlen lassen.
  3. Für die Fülle Eiklar mit dem Salz und 70 Gramm Zucker sehr steif schlagen. Das Wasser mit dem restlichen Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und für 3 Minuten kochen lassen. Dann das Wasser-Zucker-Gemisch langsam in die Vormasse einrühren und die Masse solange rühren bis diese kalt ist.
  4. Die Fülle in einen Dressiersack füllen, die Blätterteigrollen damit befüllen und die Schaumrollen mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ähnliche Rezepte

Herzhafte Feta Muffins

Herzhafte Feta Muffins

Muffins müssen nicht immer süß sein! Herzhafte Feta Muffins sind der ideale Partysnack. Hier geht´s zum Rezept!

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich Besuch kurzfristig ankündigt.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack oder praktisches Fingerfood zubereitet.

Gemüse-Tarte

Gemüse-Tarte

Dieses feine und schnelle Rezept für Gemüse-Tarte verwandelt jede Mahlzeit in einen zauberhaften Genuss.

User Kommentare

Andrea_Andrea

Dieses Rezept ist ein Traum, die Füllung gelingt wirklich gut und hält sich auch einige Tage! Das Rezept habe ich in meiner Sammlung aufgenommen!

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte