Kartoffel-Brokkoli-Babybrei

Das Rezept für den frischen und gesunden Kartoffel-Brokkoli-Babybrei ist leicht gemacht und überzeugt im Geschmack jeden kleinen Feinschmecker.

Kartoffel-Brokkoli-Babybrei

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 ml Wasser, gefiltert
20 ml Apfelsaft, naturtrüb
200 g Brokkoli
100 g Kartoffeln, mehligkochend
2 EL Olivenöl, kaltgepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als ersten Schritt in einem kleinen Topf das Wasser zum Kochen bringen.
  2. In der Zwischenzeit den Brokkoli gründlich waschen, die Kartoffeln schälen und alles in kleine Stücke schneiden.
  3. Anschließend Kartoffeln und Brokkoli für circa 10 Minuten in dem Topf mit Wasser garen lassen. Danach das Wasser abgießen und den Apfelsaft hinzufügen - dabei je nach Konsistenz noch etwas mehr Apfelsaft hinzugießen.
  4. Zum Schluss den Kartoffel-Brokkoli-Babybrei fein pürieren und mit dem Olivenöl verfeinern.

Tipps zum Rezept

Es können auch größere Mengen zubereitet und anschließend in festen Eiswürfelformen eingefroren werden. Dies ermöglicht später das perfekte Portionieren.

Ähnliche Rezepte

Baby-Gemüsebrei

Baby-Gemüsebrei

Von dem leckeren Baby-Gemüsebrei werden Ihre Kleinen begeistert sein. Verwöhnen Sie sie mit dem gesunden Rezept.

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Den ersten Banane-Apfelbrei werden Babys lieben. Denn das Rezept bringt mit der Banane Abwechslung und eine neue Süße ins Spiel.

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Unser Apfel-Grießbrei ist der perfekte Nachmittagsbrei, der den Kleinsten schmeckt und sehr gesund ist. Das Rezept dafür ist einfach zuzubereiten.

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Eine tolle Kombination, denn im Zucchini-Süßkartoffelbrei bindet die Süßkartoffel die wasserhaltige Zucchini. Hier ist das Rezept dafür.

Dinkelgrießbrei

Dinkelgrießbrei

Einfach lecker schmeckt der Dinkelgrießbrei. Verwöhnen Sie Ihr Baby mit diesem einfachen Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte