Kokoskugeln

Diese schneeweißen, köstlichen Kokoskugeln haben ein wunderbares Aroma, denn das Rezept bereitet sie mit weißer Schokolade und Rum zu.

Kokoskugeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für die Kokosmasse

250 g Schokolade, weiß
180 g Kokosfett, weich
100 g Puderzucker, gesiebt
3 EL Speisestärke
1 Prise Salz
5 EL Rum, weiß
2 EL Kokosflocken

Zutaten für die Garnitur

6 EL Kokosflocken
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine Schüssel - möglichst aus Edelstahl - für etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  2. Anschließend die weiße Schokolade mit Hilfe einer Küchenmaschine - oder auf einer scharfen Küchenreibe - fein reiben.
  3. Nun die geriebene Schokolade mit dem Puderzucker, dem weichen Kokosfett, der Speisestärke, dem Salz und dem Rum in die kalte Schüssel geben.
  4. Die Kokosflocken hinzufügen und alles mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schnell verrühren.
  5. Die Schüssel danach für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Masse leichter formbar wird.
  6. In der Zwischenzeit die Kokosflocken mit dem Vanillezucker vermischen und auf einem Teller oder in einer Schale bereitstellen.
  7. Danach mit einem Kugelausstecher aus der Kokosmasse kleine Kugeln entnehmen und sofort in der Kokosflockenmischung wälzen.
  8. Die Kokoskugeln anschließend in Pralinenkapseln legen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Gut gekühlt schmecken sie sowieso am besten. Zum Servieren in einer weißen Schale anrichten, um den "Schneeaspekt" zu unterstreichen.

Tipps zum Rezept

Das Kokosfett bereits am Morgen aus der Kühlung nehmen, damit es bei Zimmertemperatur schön weich wird.

Die Kokosflocken nach und nach unter die Masse rühren, bis sie eine formbare Konsistenz erreicht hat.

Sofern das Einfrieren nicht möglich ist, die Schüssel für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Zutaten lassen sich in der kalten Schüssel besser zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Die Kokoskugeln sind auch ein schönes Geschenk aus der eigenen Küche, müssen aber bis zur Übergabe gekühlt werden.

Ähnliche Rezepte

Eierlikörkugeln

Eierlikörkugeln

Als Nascherei, zum Dessert oder als Geschenk sind diese köstlichen Eierlikörkugeln bestens geeignet und nach diesem Rezept einfach unwiderstehlich.

Baileyskugeln mit weißer Schokolade

Baileyskugeln mit weißer Schokolade

Das Rezept für Baileyskugeln mit weißer Schokolade ist in der Weihnachtszeit der Hit und die Zubereitung dieser köstlichen Konfiserie ist total easy.

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen

Wirklich sehr einfach in der Zubereitung ist das Rezept für diese Rum-Pralinen. Auf weihnachtlichen Plätzchen-Tellern dürfen sie nicht fehlen.

Raffaello® Kugeln

Raffaello® Kugeln

Die kleinen, leckeren Raffaelo® Kugeln sind aus der Werbung bekannt, aber mit diesem Rezept lassen sie sich auch leicht selber machen kann.

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen sind eine süße Versuchung. Mit diesem Rezept sind die Naschereien leicht zu kreieren und eignen sich als tolles Geschenk.

Karamellbonbons

Karamellbonbons

Mit diesem Rezept gelingen süße, selbstgemachte Karamellbonbons. Perfekt als Geschenk oder zum selbst Vernaschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte