Karamellbonbons

Mit diesem Rezept gelingen süße, selbstgemachte Karamellbonbons. Perfekt als Geschenk oder zum selbst Vernaschen.

Karamellbonbons

Bewertung: Ø 4,4 (218 Stimmen)

Zutaten für 54 Portionen

150 g Butter
500 g Brauner Zucker
120 ml Milch
0.5 EL Vanillearoma
400 g Kondensmilch, gezuckert
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Karamellbonbons die Butter mit dem Zucker, dem Vanillearoma, der Milch und der Kondensmilch in einen Topf geben und unter stetigem Rühren für 15 Minuten erhitzen, jedoch darf die Masse nicht kochen!
  2. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und für weitere 10 Minuten rühren.
  3. Nun die klebrige Masse auf ein mit Backpapier belegtes, kleines Backblech streichen, gut festdrücken und für mindestens 10 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Dann das Karmell vorsichtig mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden.

Tipps zum Rezept

Zum Aufbewahren die Karamellbonbons am besten in Wachspapier wickeln .

Ähnliche Rezepte

Eierlikörkugeln

Eierlikörkugeln

Als Nascherei, zum Dessert oder als Geschenk sind diese köstlichen Eierlikörkugeln bestens geeignet und nach diesem Rezept einfach unwiderstehlich.

Baileyskugeln mit weißer Schokolade

Baileyskugeln mit weißer Schokolade

Das Rezept für Baileyskugeln mit weißer Schokolade ist in der Weihnachtszeit der Hit und die Zubereitung dieser köstlichen Konfiserie ist total easy.

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen

Wirklich sehr einfach in der Zubereitung ist das Rezept für diese Rum-Pralinen. Auf weihnachtlichen Plätzchen-Tellern dürfen sie nicht fehlen.

Raffaello® Kugeln

Raffaello® Kugeln

Die kleinen, leckeren Raffaelo® Kugeln sind aus der Werbung bekannt, aber mit diesem Rezept lassen sie sich auch leicht selber machen kann.

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen sind eine süße Versuchung. Mit diesem Rezept sind die Naschereien leicht zu kreieren und eignen sich als tolles Geschenk.

Kokoskugeln

Kokoskugeln

Kokoskugeln sind ein Pflicht-Rezept für Weihnachten. Diese süße Verführung wird mit Rum zubereitet und ist deshalb für Kinder nicht geeignet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte