Raffaello Kugeln

Man kennt die kleinen. Leckeren Kügelchen ja bereits aus der Werbung – wir haben ein Rezept wie man Raffaello Kugeln selber machen kann.

Raffaello Kugeln

Bewertung: Ø 4,5 (19 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

180 g Schokolade, weiß
240 g Kokosraspel
110 g Zucker
110 g Butter
1 Schuss Orangensaft
60 ml Schlagsahne
1 Pk Vanillezucker
1 Pa Mandeln, geschält
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die weiße Schokolade fein hacken oder mit einer Küchenreibe fein reiben.
  2. Danach die Schokolade zusammen mit den Kokosraspeln, der Butter, dem Puderzucker, einem Schuss Orangensaft, der Schlagsahne und dem Vanillezucker, mit einem Handrührgerät, gut verrühren.
  3. Aus dieser Masse, formt man, am besten mit den Händen, kleine Raffaello Kugeln. Zusätzlich kann man in die Mitte der Kugel auch noch eine Mandel geben.
  4. Zum Schluss die kleinen Kugeln noch in Kokosraspeln wälzen, in Pralinenförmchen setzen und diese noch für rund 20 bis 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Ähnliche Rezepte

Butterspekulatius

Butterspekulatius

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

Ein rasches und unglaubliche köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenkekse schmecken toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte