Rumkugeln

Das ultimative Rezept für den Advent ist und bleibt das für Rumkugeln - hier ein einfaches Rezept für diese Leckereien.

Rumkugeln

Bewertung: Ø 3,9 (261 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

50 g Butter, weich
50 g Kakaopulver
4 EL Rum
1 EL Schlagsahne
150 g Zartbitter-Schokolade
2 EL Puderzucker
5 EL Kokosraspeln, zum Wälzen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für diese leckeren Rumkugeln zuerst die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Hierfür ein Gefäß mit der Schokolade in heißes Wasser stellen. Alternativ kann man die Schokolade auch in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Danach die weiche Butter, die Sahne, Puderzucker, Rum sowie das Kakaopulver nach und nach zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Dann Masse langsam erkalten lassen.
  3. Nun aus dem, noch formbaren, Schokoteig, mit den Händen beliebig große Kugeln formen und diese in den Kokosraspeln wälzen, bis sie rundherum damit bedeckt sind.
  4. Zum Schluss die Rumkugeln in weiße Pralinentütchen legen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben, damit sie schön fest werden.

Ähnliche Rezepte

Eierlikörkugeln

Eierlikörkugeln

Als Dessert oder Geschenk sind diese herrlichen Köstlichkeiten unwiderstehlich. Hier das schnelle und einfache Rezept für Eierlikörkugeln.

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen

Eierlikörpralinen sind eine süße Versuchung. Mit diesem Rezept sind die Naschereien leicht zu kreieren und eignen sich als tolles Geschenk.

Kokostrüffel

Kokostrüffel

Kokostrüffel zergehen auf der Zunge. Das köstliche Rezept für die süßen Kugeln ist einfach in der Zubereitung.

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen eignen sich auch toll als Geschenk. Bei diesem Rezept werden aus Rum, Butterkeksen, Kakaopulver und Walnüssen köstliche Pralinen kreiert.

Rumhäufchen

Rumhäufchen

Dieses einfache Rezept für leckere Rumhäufchen hat einen begeisternden Effekt und überzeugt immer.

Karamellbonbons

Karamellbonbons

Mit diesem Rezept gelingen süße, selbstgemachte Karamellbonbons. Perfekt als Geschenk oder zum selbst Vernaschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte