Türkischer Honig

Das Rezept für die türkische Schleckerei kann mit einfachen Zutaten selbst zubereitet werden. Türkischer Honig ist allemal einen Versuch wert.

Türkischer Honig

Bewertung: Ø 4,0 (101 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Eiweiß
260 g Zucker
2 Pk Vanillin-Zucker
1 EL Honig
200 g Haselnüsse, ganz
4 Stk Oblatenrechtecke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Türkischen Honig Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen.
  2. So lange rühren bis das Eiweiß Fäden zieht und anschließend den Honig unterrühren.
  3. Dann die Masse über dem Wasserbad erwärmen und so lange rühren, bis die Masse zäh und fest wird. Nun die Haselnüsse zufügen und unterrühren.
  4. Zwei Oblaten auf ein Backblech legen, die Honigmasse fingerdick aufstreichen und mit den beiden restlichen Oblaten abdecken. Sobald die Masse anfängt fest zu werden ein Brett (oder Bücher) darauf legen und die Masse damit beschweren.
  5. Über Nacht stehen lassen und dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Haselnüssen können auch grob gehackte Walnüsse verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Eierlikörkugeln

Eierlikörkugeln

Als Dessert oder Geschenk sind diese herrlichen Köstlichkeiten unwiderstehlich. Hier das schnelle und einfache Rezept für Eierlikörkugeln.

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln sind beliebt für jeden Geschmack und ein tolles Mitbringsel. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Kokostrüffel

Kokostrüffel

Kokostrüffel zergehen auf der Zunge. Das köstliche Rezept für die süßen Kugeln ist einfach in der Zubereitung.

Rumhäufchen

Rumhäufchen

Dieses einfache Rezept für leckere Rumhäufchen hat einen begeisternden Effekt und überzeugt immer.

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen

Rum-Pralinen eignen sich auch toll als Geschenk. Bei diesem Rezept werden aus Rum, Butterkeksen, Kakaopulver und Walnüssen köstliche Pralinen kreiert.

Maroni Konfekt

Maroni Konfekt

Das Rezept gelingt schnell und ohne großen Aufwand. Mit den Maroni Konfekt punkten Sie bei der nächsten großen Party ganz bestimmt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte