Mamis feiner Schokopudding

Mamis feiner Schokopudding kommt bei Groß und Klein gut an. Das Rezept ergibt eine leckere Nachspeise.

Mamis feiner Schokopudding

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

100 g Zartbitterschokolade (50% Kakaoanteil)
500 ml Milch
35 g Speisestärke
2 EL Kakaopulver
50 g Zucker
100 ml Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Mamis feinen Schokopudding zuerst die Schokolade mit einem scharfen Messer grob hacken.
  2. 350 ml Milch in einen Topf geben, erwärmen und die gehackte Schokolade hinzufügen. Unter Rühren die Schokolade zum Schmelzen bringen.
  3. Die restliche Milch mit der Stärke, dem Zucker und dem Kakao mit einem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  4. Die Schokoladenmilch unter ständigem Rühren aufkochen, die Kakao-Stärke-Milch einrühren, alles erneut aufkochen und etwa 1 Minute kochen lassen.
  5. Im Anschluss den heißen Pudding in 4 Schälchen füllen und zum Erkalten in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Den Schokopudding mit einem Minze-Blatt sowie mit Schokolade garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Vanilleeis, Sekt und Orangenlimonade. Alles zusammen wird weiß, wie Schnee.

Himbeertraum

Himbeertraum

Ein leichtes Dessert gelingt mit diesem Rezept. Der fruchtige Himbeertraum ist rasch zubereitet und schmeckt einfach köstlich.

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten mit Blätterteig sind einfach in der Zubereitung und schmecken zudem noch herrlich cremig und süß! Hier das Rezept.

Apfeltarte mit Guss

Apfeltarte mit Guss

Die köstliche Apfeltarte mit Guss kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an. Von diesem Rezept bekommt man nicht genug.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte