Mozzarella Rezepte

Mozzarella Rezepte

Mozzarella zählt zu den Frischkäsesorten, da er nur maximal 3 Tage Reifezeit benötigt. Der wohlschmeckendste Mozzarella wird aus Büffelmilch hergestellt. Hausbüffel werden in Italien, speziell in Gebiet um Neapel oder Kampanien schon seit dem 2. Jhdt. n. Chr. gehalten. Üblich ist es, Mozzarella einerlei ob aus Kuh- oder Büffelmilch, in Kugelform herzustellen. Eine große Zahl an Rezepten lässt sich mit dem wohlschmeckenden Käse zubereiten, kalte ebenso wie warme. Charakteristisch findet sich Mozzarella auf Pizzen wieder. Mozzarella wird in allen Gängen gerne verwendet. Einer der beliebtesten kalten Vorspeisen ist wohl Mozzarella mit Tomaten und Basilikum.

Mozzarella Rezepte sind vielfältig und sehr wohlschmeckend. Wir wünschen viel Spaß beim Kochen!

Rezepte weiter einschränken:

Tomaten (12), Italien (11), Sommer (9), Vegetarisch (8), Einfache Rezepte (6), Snacks (6), Nudeln (5), Leichte Rezepte (5), Auflauf (5), Partyrezepte (5), Backen (4), Braten (4), Gratin (4), Fingerfood (3), Pasta (3), Kalte Speisen (3), Vorspeise (3), Salat (3), Fisch (3), Pizza (3)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Mozzarella Rezepte

Lasagne mit Bechamelsauce

Lasagne mit Bechamelsauce

147 Bewertungen

Mithilfe von diesem Rezept für Lasagne mit Bechamelsauce ist der Klassiker aus Italien schnell und einfach zubereitet.

Tomaten-Thunfisch-Salat

Tomaten-Thunfisch-Salat

44 Bewertungen

Dieser Tomaten-Thunfischsalat schmeckt herrlich frisch und ist dazu auch sehr gesund. Ein tolles Rezept für das Partybuffet.

Fenchel-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Fenchel-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

38 Bewertungen

Das Rezept mit dem einzigartigen Aroma des Fenchels schmeckt himmlisch. Tomaten-Fenchel Überbacken wird auch Sie überzeugen.

Vegetarischer Flammkuchen

Vegetarischer Flammkuchen

18 Bewertungen

Mit luftigem Hefeteig und feinem Belag schmeckt das Rezept für Vegetarischer Flammkuchen auch ohne Speck.

Eingelegter Mozzarella

Eingelegter Mozzarella

24 Bewertungen

Das Rezept ist toll vorzubereiten, denn eingelegter Mozzarella muss über Nacht ziehen. Am nächsten Tag kann man sich auf eine tolle Vorspeise freuen.

Hühnchen überbacken mit Mozzarella

Hühnchen überbacken mit Mozzarella

20 Bewertungen

Durch die würzigen Kräuter erhält das Hühnchen mit Mozarella einen guten Geschmack. Dieses mediterrane Rezept eignet sich für warme Sommertage.

Auberginenauflauf italia

Auberginenauflauf italia

23 Bewertungen

So einfach und schmackhaft kann Gemüseküche sein. Mit dem Auberginenauflauf Italia haben Sie das richtige Rezept dafür.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

28 Bewertungen

Nudeln mit Basilikum hört sich auf italienisch gleich besser an: Pasta Caprese heißt dieses bekannte Rezept.

Brotpizzen

Brotpizzen

35 Bewertungen

Brotpizzen können auch in größeren Mengen zubereitet werden und eignen sich als ein toller Snack für Feste.

alle Mozzarella Rezepte

Feiner Mozzarella: Köstlichkeit aus dem sonnigen Italien

Der Mozzarella ist ein runder Weichkäse, der ursprünglich aus Italien stammt. Der originale Käse wird aus der Milch des Büffels oder auch des Rindes gewonnen. Man erkennt den echten Weichkäse an seiner leicht brüchigen Konsistenz. Im Handel in Deutschland ist ein ebenfalls mit dem Namen bekannter Käse erhältlich, der in einem anderen Verfahren hergestellt und in der Konsistenz fester ist. Im Unterschied zum echten Weichkäse aus Italien lässt sich diese Variante besser schneiden, erreicht jedoch nicht den typischen Geschmack des Originals.

Verschiedene Zubereitungen mit dem Weichkäse

Der Weichkäse ist beliebt, weil sich aus ihm verschiedene Gerichte zubereiten lassen und er vor allem einfach zu verarbeiten ist. Für die unterschiedlichen Zubereitungen genügt es, den Käse einfach in Scheiben zu schneiden oder zu vierteln. Anschließend kann der Käse direkt weiterverarbeitet werden. Das mit Abstand bekannteste Gericht ist Tomate-Mozzarella. Bei dem Gericht handelt es sich um eine leckere Vorspeise oder auch um ein Zwischengericht, das kalt gegessen wird. Zum Käse und den Tomaten kommen lediglich noch Olivenöl, Salz, Pfeffer und einige Blätter Basilikum dazu und schon ist das leckere Gericht fertig. Gern gegessen werden die Käsestücke auch, wenn sie anstelle von geriebenem Käse auf einen Auflauf kommen. Der Käse zerläuft durch die Hitze des Ofens und bildet eine geschmackvolle Kruste, die dem Gericht eine wunderbare Note gibt. Bekannte Varianten an Zubereitungen mit dem Käse sind beispielsweise das Kartoffelgratin oder der Brokkoliauflauf.

Mozzarellakugel als beliebte Alternative für Festlichkeiten

Eine perfekte Alternative zu den großen Kugeln stellen die kleinen Minikugeln aus dem Käse dar. Diese lassen sich beispielsweise im Wechsel mit Partytomaten wunderbar auf Spieße stecken oder auch in Salaten verwenden. Die kleinen weißen Kugeln bilden einen wunderbaren Hingucker, weshalb sie auch als Dekoration auf Buffets oder beim Brunch beliebt sind. Besonders gern mögen die kleinen Käsekugeln natürlich die Kinder auf dem Kindergeburtstag.

Wie der Käse im Handel angeboten wird

Damit der leicht feuchte Käse im Laden nicht austrocknet, befindet er sich gemeinsam mit Lake in einer wasserdichten Verpackung. Wird der Käse verwendet, wird die Verpackung geöffnet und die Lake weggeschüttet. Anschließend muss der Käse direkt verarbeitet werden.