Gefüllte Paprika aus dem Airfryer

Gefüllte Paprikaschoten aus dem Airfryer sind einfach, schnell und köstlich zubereitet und gelingen mit diesem Rezept selbst noch nach Feierabend.

Gefüllte Paprika aus dem Airfryer

Bewertung: Ø 4,4 (51 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Paprikaschoten (rot, gelb, orange)
100 g Mozzarella, gerieben

Zutaten für die Füllung

400 g Rinderhackfleisch
2 Stk Chilischoten, rot, klein
1 Bund Petersilie, glatt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Gefüllte Paprika aus dem Airfryer zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Dann die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und die Schoten in ebenfalls klein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Nun das Hackfleisch in eine Schüssel geben und die Zwiebel-, Knoblauch- und Chiliwürfel sowie die gehackte Petersilie hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig abschmecken.
  4. Die Paprikaschoten der Länge nach halbieren und die Kerne und Trennhäutchen vorsichtig entfernen.
  5. Die Schoten anschließend waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  6. Jetzt die Hackfleischmasse in die Schotenhälften füllen und mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen.
  7. Die gefüllten Paprika in einen Garkorb setzen, den Airfryer auf 180 °C einstellen und die Schoten etwa 25 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Am besten sind rote, gelbe und orangefarbene Paprikaschoten geeignet, da sie reif sind und süßlich schmecken. Grüne, noch unreife Schoten schmecken oft recht herb.

Zum Schneiden der Chilis vorsichtshalber Einweghandschuhe tragen und anschließend sofort entsorgen. So kann verhindert werden, dass der Saft der Schoten versehentlich in die Augen oder in offene Wunden gerät, was sehr schmerzhaft ist. Alternativ getrocknete Chiliflocken verwenden.

Die Füllung kann auch sehr gut mit gemischtem Hackfleisch oder Hackfleisch vom Lamm zubereitet werden. Wichtig ist, sie leicht zu überwürzen, damit sie auch nach dem Garen noch herzhaft schmeckt.

Zu den Paprikaschoten schmecken frisches Bauernbrot, ein Kräuter-Schmand-Dip oder eine einfache Tomatensauce sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Hühnerbrust aus der Heißluftfritteuse

Hühnerbrust aus der Heißluftfritteuse

Nach diesem Rezept wird zuerst eine Marinade angerührt, damit die Hühnerbrust aus der Heißluftfritteuse würzig, zart und saftig auf den Teller kommt.

Garnelen aus dem Airfryer

Garnelen aus dem Airfryer

Das Rezept für die Garnelen aus dem Airfryer ist schnell zubereitet, sie müssen nur ein Weilchen in einer würzigen Marinade baden, bevor es los geht.

Süße Bananen aus dem Airfryer

Süße Bananen aus dem Airfryer

Süße Bananen aus dem Airfryer sind ein wirklich einfaches Dessert, das mit diesem Rezept leicht gelingt und lecker schmeckt.

Brot aus der Heißluftfritteuse

Brot aus der Heißluftfritteuse

Selbstgemachtes Brot schmeckt immer gut, so wie dieses Brot aus der Heißluftfritteuse, das mit Sauerteig und vielen Gewürzen zubereitet wird.

Zweierlei Pommes aus dem Airfryer

Zweierlei Pommes aus dem Airfryer

Nicht nur optisch überzeugen diese farbenfrohen, zweierlei Pommes aus dem Airfryer. Auch geschmacklich hat dieses Rezept viel zu bieten.

User Kommentare