Hähnchen-Nudel-Auflauf

Dieser Hähnchen-Nudel-Auflauf passt immer, denn er schmeckt allen und ist schnell zubereitet. Hier das Rezept für normale und besondere Tage.

Hähnchen-Nudel-Auflauf

Bewertung: Ø 4,7 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hähnchenbrustfilets, je ca. 150 Gramm
4 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel, mittelgroß
600 ml Hühnerbrühe
600 ml Schlagsahne
500 g Nudeln, kurz
240 g Parmesan, frisch gerieben
250 g Mozzarella, gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Olivenöl
1 EL Butter, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in klein würfeln.
  2. Die Hähnchenbrustfilets kurz mit Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von Fett und Sehnen befreien. Danach in etwa 1 cm kleine Würfel schneiden.
  3. Dann das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Hähnchen-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und die Hühnerbrühe sowie die Schlagsahne angießen.
  4. Jetzt den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  5. Danach die Nudeln zum Hähnchen in den Topf geben, alles bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen und eventuell noch etwas Brühe angießen.
  6. Nach Beendigung der Garzeit 3/4 des geriebenen Parmesans unter den Topfinhalt mischen und bei Bedarf nachwürzen.
  7. Dann die Hälfte der Masse in die Auflaufform füllen, die Hälfte des Mozzarellas darauf verteilen und anschließend den Rest der Hähnchen-Nudel-Masse daraufgeben.
  8. Anschließend den restlichen Parmesan und Mozzarella auf dem Hähnchen-Nudel-Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten goldbraun backen.
  9. Zuletzt den Auflauf aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Kurze Nudelsorten wie Penne, Makkaroni, Farfalle oder Fusilli eignen sich für diesen Auflauf am besten, da sie sich gut mit den übrigen Zutaten vermischen lassen.

Beim Käse kann gut bereits geriebener Mozzarella verwendet werden. Beim Parmesan jedoch lieber zu einem Stück greifen und kurz vor der Verwendung frisch reiben. Er hat dann wesentlich mehr Aroma und Geschmack als fertiger Streukäse.

Zum Auflauf schmeckt am besten ein frischer Blattsalat, beispielsweise aus Rucola in Kombination mit diesem köstlichen Dressing für Rucolasalat.

Ähnliche Rezepte

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte