Pasta Rezepte

Pasta Rezepte

Kaum jemand mag sie nicht – Nudeln mit Sauce. Pastarezepte sind schnell zubereitet, die Auswahl an Zutaten ist lang und dem individuellen Geschmack sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Ob man sein Rezept mit Gemüse, Fleisch oder Fisch kocht, ist ganz individuell – Pastarezepte gibt es in allen möglichen Variationen. Nicht nur Italiener sind Pastaliebhaber. Die Geschichte der Nudelgerichte ist eine lange - und aller Wahrscheinlichkeit nach, kommt das ursprüngliche Rezept für Nudeln nicht aus Italien, sondern China.

Doch das ist unwichtig, kann man doch heute unter einer Vielfalt an Pastasorten und Pastarezepten wählen. Hier finden Sie die allerleckersten Pasta Rezepte.

Rezepte weiter einschränken:

Nudeln (215), Italien (107), Einfache Rezepte (91), Vegetarisch (89), Tomaten (55), schnelle Rezepte (49), Käse (45), Spaghetti (45), Gesunde Rezepte (35), Billig - Preiswert (31), Dünsten (28), Gemüse (28), Braten (26), Leichte Rezepte (22), Auflauf (21), Spinat (19), Champignons  (17), Dinner for Two (17), Hackfleisch (17), Lachs (17)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Pasta Rezepte

Nudeln mit Lachs

Nudeln mit Lachs

415 Bewertungen

Nudeln mit Lachs sind schnell zubereitet und doch etwas Besonderes. Das Rezept dazu ist einfach gut und simpel.

Lasagne mit Bechamelsauce

Lasagne mit Bechamelsauce

252 Bewertungen

Mithilfe von diesem Rezept für Lasagne mit Bechamelsauce ist der Klassiker aus Italien schnell und einfach zubereitet.

Spätzleteig

Spätzleteig

277 Bewertungen

Mit diesem Grundrezept für einen original schwäbischen Spätzleteig gelingen köstliche Spätzle einfach und schnell.

Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio e olio

152 Bewertungen

Spaghetti aglio e olio sind ein Klassiker aus der Italienischen Küche, schnell zubereitet und werden immer wieder gern gegessen. Ein tolles Rezept!

Spaghetti mit Lachs

Spaghetti mit Lachs

165 Bewertungen

Spaghetti mit Lachs sind schnell zubereitet und schmecken einfach umwerfend. Hier das gesunde Rezept.

Nudelsalat mit Joghurt-Dressing

Nudelsalat mit Joghurt-Dressing

86 Bewertungen

Nudelsalat darf auf keiner Party fehlen. Dieses Rezept mit Joghurt-Dressing ist eine leichte Alternative zum herkömmlichen Mayonnaise-Dressing.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

86 Bewertungen

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Tagliatelle mit Lachs

Tagliatelle mit Lachs

88 Bewertungen

Tagliatelle mit Lachs in ein einfaches, aber sehr schmackhaftes und gesundes Gericht. Das Rezept mit Lachs gibt den Nudeln eine exklusive Note.

Käsesoße

Käsesoße

93 Bewertungen

Mit dieser leckeren Käsesoße können alle Nudelgerichte verfeinert werden. Für Pastafans ist dieses schnelle Rezept einfach ideal.

Neueste Pasta Rezepte

Amerikanische Mac and Cheese

Amerikanische Mac and Cheese

0 Bewertung

Ein klassisches Amerikanisches Rezept für ein super schnelles Essen, das aus Makaroni und Käse besteht.

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

1 Bewertung

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta Carbonara

Pasta Carbonara

1 Bewertung

Pasta Carbonara ist ein Klassiker unter den Pastagerichten. Mit diesem Rezept entsteht in kurzer Zeit das beliebte Essen mit Speck und Sahne.

alle Pasta Rezepte

Allgemeine Fakten zu Pasta

Das Wort Pasta kommt aus dem italienischen und bedeutet ins Deutsch übersetzt Teig. Dieser Teig besteht traditionell aus den Zutaten Hartweizen, Wasser und Kochsalz. Mittlerweile werden aber auch Nudeln aus Vollkorn, Roggen, Hafer oder Buchweizen hergestellt. Pasta gibt es in vielen verschiedenen Größen, Farben und Formen. Zu den bekanntesten Nudelsorten gehören Spaghetti, Tagliatelle, Penne und Maccheroni.

Zubereitung von Pasta

Die Zubereitung von Nudeln ist grundsätzlich sehr simpel. Sie werden traditionell in einem Topf Wasser mit ein wenig Salz darin gekocht. Die Kochzeit beträgt je nach Dicke des Teigs zwischen sechs und zwölf Minuten. Pasta wird im Normalfall im Verbund mit einer Soße gegessen, da die Teigwaren an sich nicht über einen starken Eigengeschmack verfügen. Optimal ist es, die zunächst im Wasser gekochten Nudeln, vor dem servieren und verzehren noch in der dazugehörigen Soße zu kochen bzw. darin zu schwenken. Dadurch kann garantiert werden, dass die Nudeln sich optimal mit der Soße verbinden und den Geschmack der Soße aufnehmen. Außerdem wird so gewährleistet, dass die Nudeln nicht zusammenkleben.

Das Wasser, in dem die Nudeln gekocht wurden, ist sehr wichtig für die spätere Soße, da es äußerst stärkehaltig ist. Demnach besitzt das Wasser eine bindende Wirkung. Sollte eine Soße also zu "dünn" geraten, kann diese mithilfe des Kochwassers verdickt werden. Neben dem Stärkewasser kann man wahlweise und zum jeweiligen Gericht passend auch Eier bzw. Käse als Bindemittel einsetzen.

Rezept-Klassiker

Pasta ist vielseitig einsetzbar und kann mit zahlreichen Soßen, Gemüsesorten sowie Fleisch- und Fischarten kombiniert werden. Nudelprodukte finden in vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen eine Anwendung. Am bekanntesten sind jedoch die Pastarezepte aus Italien. Das Rezept für die berühmte Bolognesesoße beinhaltet die Zutaten Rinderhackfleisch, Pancetta, Karotten, Staudensellerie, Zwiebeln, Tomaten und trockenem Wein zusammen. Abgerundet wird das Gericht mit frisch gehobeltem italienischem Parmesankäse. Ein weiterer kulinarischer Klassiker ist Spaghetti Carbonara. Nach original italienischer Rezeptur wird das Gericht nur mit geräuchertem Speck, Eiern, Hartkäse und schwarzem Pfeffer zubereitet.