Spätzleteig

Mit diesem Grundrezept für einen original schwäbischen Spätzleteig gelingen köstliche Spätzle einfach und schnell.

Spätzleteig

Bewertung: Ø 4,1 (293 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

200 ml kaltes Wasser
400 g Weizenmehl, Type 501 od. Type 405
4 Stk Eier
3 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Spätzleteig das Mehl, die Eier sowie das Salz zu einem homogenen Teig verrühren.
  2. Nach und nach das Wasser hinzufügen und die Zutaten verrühren bis ein zäher Teig entsteht. Der Spätzleteig hat die perfekte Konsistenz, wenn er langsam und zähflüssig vom Löffel tropft - er sollte aber nicht so dünn wie Pfannkuchenteig sein.
  3. Anschließend den Teig mit einem Tuch abdecken und für mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Währenddessen einen Kochtopf mit ca. zwei Litern Salzwasser zum Kochen bringen.
Traditionelle Zubereitung:
  1. Ein Spätzlebrett leicht mit Wasser befeuchten und etwas Teig dünn aufstreichen.
  2. Mit einem scharfen Messer dünne Streifen abtrennen und ins kochende Salzwasser geben.
Zubereitung mit einem Hobel:
    Einfacher ist die Verwendung von einem Nudel- oder Spätzlehobel: Diesen mit etwas Teig befüllen und diesen ins Salzwasser drücken.
    Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, diese mit einem Seiher aus dem Wasser holen und die nächste Portion kochen.

Tipps zum Rezept

Wenn der Spätzleteig zu fest ist, kann man einfach mehr Wasser oder Milch hinzufügen. Ist er zu dünn oder zu klebrig, einfach ein wenig mehr Mehl einrühren.

Pro Person und Spätzle-Portion kann man zwischen 100 Gramm Mehl rechnen. Und als Faustregel gilt dass man pro 100 Gramm Mehl, 1 mittelgroßes Ei und 1 Teelöffel Salz benötigt.

Spätzle schmecken besonders gut zu Wild- und Saucengerichten, diese können aber auch zu Käsespätzle weiterverarbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Alpenländische Käsespätzle

Alpenländische Käsespätzle

Alpenländische Käsespätzle sind eine tolle Beilage zu deftigen Fleischgerichten. Aber das Rezept schmeckt auch solo prima.

Spinatspätzle

Spinatspätzle

Gesund und gut sind Spinatspätzle. Ein Rezept das als Beilage oder Hauptspeise serviert werden kann. Vor allem ist es selbst gemacht!

Käsespätzle mit Speck

Käsespätzle mit Speck

Mit diesem Rezept sind Käsespätzle nicht nur schnell zubereitet, sondern schmecken garantiert auch Jung und Alt.

Schnelle Käsespätzle

Schnelle Käsespätzle

Käsespätzle liebt wohl jeder. Mit diesem Rezept gelingen köstliche Käsespätzle schnell und einfach.

Cremige Kässpätzle

Cremige Kässpätzle

Eine schwäbische Köstlichkeit sind Kässpätzle. Dieses Rezept bietet eine cremige Variante die garantiert schmeckt.

Sesamspätzle

Sesamspätzle

Das Traditionsgericht mal etwas anders: Hier geht´s zum Rezept für köstliche Sesamspätzle mit Petersilie.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte