Pilz-Brötchen

Überraschungsbesuch ist kein Problem, denn das Rezept für die leckeren Pilz-Brötchen ist sehr schnell gemacht und schmeckt auch Vegetariern gut.

Pilz-Brötchen

Bewertung: Ø 4,6 (124 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 Bch Crème fraîche
1 Stk Zwiebel
3 Dose Champignons, in Scheiben (Dose)
3 Stk Brötchen, frisch
0.5 TL Kümmelsamen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 TL Rapsöl
6 Schb Gouda
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Dann die Pilze in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Währenddessen die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Anschließend das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  4. Dann die abgetropften Pilze dazugeben, alles weitere 5 Minuten braten und dann mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kümmel (optional) würzen.
  5. Zum Schluss die Crème fraîche unterheben und Pfanne vom Herd nehmen.
  6. Jetzt die Brötchen aufschneiden und die Hälften auf das vorbereitete Backblech legen. Die Pilzmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit dem Gouda belegen.
  7. Die Brötchen anschließend für 10 Minuten auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben, bis der Käse schön verlaufen ist und die Pilz-Brötchen sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Champignons in Dosen oder Gläsern aus dem Vorratsschrank ist man allzeit gerüstet. Die Pilz-Brötchen können natürlich auch mit frischen Pilzen zubereitet werden. Dafür die Champgnons mit Küchenpapier und einem kleinen Messer putzen, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben.

Nicht immer sind frische Brötchen verfügbar, aber vielleicht Weißbrotscheiben vom Vortag oder Brötchen und Baguette zum Aufbacken. Damit gelingt der schnelle Snack ebenfalls.

Besonders würzig wird der Pilzbelag, wenn mit den Zwiebeln klein gewürfelter Speck angebraten wird. Natürlich nur dann, wenn keine Vegetarier zu Gast sind.

Für das Auge und den Geschmack zuletzt frische, fein gehackte Petersilie oder Schnittlauchröllchen über die Pilz-Brötchen streuen.

Ähnliche Rezepte

Omas Pilzeintopf

Omas Pilzeintopf

Omas Pilzeintopf wird nach ihrem Rezept mit Pilzen der Saison zubereitet. Er sättigt hervorragend und kommt mit viel Geschmack auf den Tisch.

Cremiges Pilzragout mit Kräutern

Cremiges Pilzragout mit Kräutern

Feines Ragout in leckerer Käsesoße ganz ohne Sahne. Dieses cremige Pilzragout mit Kräutern ist das perfekte Rezept für die ganze Familie.

Rahmschwammerl mit Semmelknödel

Rahmschwammerl mit Semmelknödel

Dieses Rezept zeigt Pilzliebhabern, wie schmackhafte Rahmschwammerl mit Semmelknödel auch außerhalb Bayerns zubereitet werden.

Gefüllte Portobellos

Gefüllte Portobellos

Gefüllte Portobellos werden warm als Vorspeise oder Tappa serviert und schmecken wunderbar würzig. Dabei ist das Rezept dafür leicht zuzubereiten.

Frittierte Austernpilze

Frittierte Austernpilze

Schon mal frittierte Austernpilze probiert? Mit einer würzigen Hülle kommen sie knusprig auf den Tisch und dieses Rezept zeigt, wie einfach das geht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte