Pfannkuchen mit Pilzsauce

Die Pfannkuchen mit Pilzsauce sind leicht und bekömmlich. Das Rezept funktioniert immer, egal, welche Pilze die Saison gerade zu bieten hat.

Pfannkuchen mit Pilzsauce

Bewertung: Ø 4,4 (256 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier
250 g Mehl
350 ml Milch
2 EL Butterschmalz, für die Pfanne
1 Prise Salz

Zutaten für die Pilzsauce

1 EL Butter
2 EL Creme Fraiche, oder Schmand
3 EL Mehl
500 g Pilze, gemischte
1 Stk Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Bch Schlagsahne
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

pstrong>Vorbereitung Pfannkuchen und Pilze:

  1. Für die Pfannkuchen zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Milch, die Eier und das Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Danach zugedeckt etwas ruhen lassen.
  2. Dann die Pilze putzen, aber nicht waschen! Anschließend - je nach Sorte und Größe - halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.
  3. Den Backofen auf 60 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung Pfannkuchen mit Pilzsauce:

  1. Jetzt das Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und jeweils eine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben.
  2. Nun nacheinander aus dem Teig in etwa 2-3 Minuten dünne, goldgelbe Pfannkuchen backen und auf einem Backblech im Backofen warm halten.
  3. Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  4. Nun etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 3-4 Minuten andünsten. Die Pilze hinzufügen und unter Wenden ca. 5-8 Minuten mitgaren.
  5. Jetzt etwas Mehl über den Pfanneninhalt stäuben, umrühren und mit der Sahne ablöschen. Die Sauce danach noch etwa 5 Minuten köcheln lassen, die Crème fraiche und die Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zuletzt jeden Pfannkuchen mit der Sauce befüllen, einrollen, in drei Stücke teilen und auf garnierten Tellern servieren.

Tipps zum Rezept

Das Rezept kann ganzjährig mit Pilzen wie Champignons, Austernpilzen, Kräuterseitlingen oder Shiitake Pilzen zubereitet werden. Je nach Saison (Sommer-Herbst) stehen Pfifferlinge, Butterpilze, Maronen und Steinpilze zur Wahl.

Pilze sind wie Schwämme, die Feuchtigkeit aufsaugen. Deshalb am besten nicht waschen, da sie sonst ihr Aroma verlieren. Sie lassen sich gut mit Hilfe eines weichen Pinsels, einem kleinen Messer und etwas Küchenpapier säubern.

Je nach Pilzart wird die Sauce mehr oder weniger würzig. Für einen herzhaften Geschmack sorgen zusätzlich Speck- oder Schinkenwürfel, die - zusammen mit den Zwiebeln - angebraten werden.

So schmeckt es auch: Die Pfannkuchen mit ein wenig Pilzsauce belegen, aufrollen und nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen. Die restliche Pilzsauce darauf verteilen, etwa 50 g frisch geriebenen Parmesan darüberstreuen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze im Backofen ca. 15 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Pilz-Brötchen

Pilz-Brötchen

Bei einem Überraschungsbesuch ist das Rezept für Pilz-Brötchen sehr gut geeignet, denn es geht sehr schnell und ist auch für Vegetarier geeignet.

Frittierte Austernpilze

Frittierte Austernpilze

Bei diesem Rezept kommen die frittierten Austernpilze mit einer knusprigen Hülle auf den Tisch - lecker.

Pilzragout überbacken

Pilzragout überbacken

Eine schmackhafte, warme Vorspeise oder ein kleiner Snack gelingt mit dem Rezept für überbackenes Pilzragout.

Pilzeintopf mit gefrorenen Pilzen

Pilzeintopf mit gefrorenen Pilzen

Das Rezept für den köstlichen Pilzeintopf mit gefrorenen Pilzen hat eine bedeutend kürzere Zubereitungszeit - ist aber genauso delikat.

Überbackene Champignons

Überbackene Champignons

Mit diesem Rezept werden Champignons mit Frischkäse und Frühlingszwiebel gefüllt und verschiedenen Käsesorten überbacken. Ein purer Genuss.

Omas Pilzeintopf

Omas Pilzeintopf

Omas Pilzeintopf überzeugt mit viel Geschmack. Hier das Rezept mit Kartoffeln, Pilzen und Gewürzen, das begeistern wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel