Pilzpfanne mit Tomaten

Frische Pilze, Tomaten und Kräuter verleihen diesem Gericht ein himmlisches Aroma. Hier das einfache Rezept für eine Pilzpfanne mit Tomaten.

Pilzpfanne mit Tomaten

Bewertung: Ø 4,5 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Egerlinge oder Pfifferlinge
2 Stk Zwiebeln
10 Stk Cocktailtomaten
10 Stk Oliven, schwarz
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Rosmarinblättchen, gehackt
0.5 TL Estragon, gehackt
1 TL Petersilie, gehackt
0.5 TL Kerbel, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Pilze putzen, eventuell faule Stellen ausschneiden und abbürsten (nicht waschen). Dann in etwa gleichgroße Stücke schneiden, dabei die kleinen Pilze nur halbieren. Die Cocktailtomaten waschen und ebenfalls halbieren.
  2. Danach die Zwiebeln schälen und achteln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebelstücke glasig dünsten.
  3. Dann die Pilze zugeben und anbraten bzw. dünsten lassen. Anschließend die entkernten Oliven sowie die Tomatenstücke hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei niedriger Temperatur 10 Minuten dünsten.
  4. Vor dem Servieren die Pilzpfanne mit Tomaten mit den frisch gehackten Kräutern (Kerbel, Petersilie, und Rosmarinblättchen) bestreuen.

Tipps zum Rezept

Egerlinge ist der umgangssprachliche Begriff für braune oder weiße Champignons, der aber nur mehr selten verwendet wird.

Ähnliche Rezepte

Pilzragout überbacken

Pilzragout überbacken

Eine schmackhafte, warme Vorspeise oder ein kleiner Snack gelingt mit dem Rezept für überbackenes Pilzragout.

Austernpilz-Gemüse-Pfanne

Austernpilz-Gemüse-Pfanne

Ein ganz einfaches, aber sehr schmackhaftes Gericht für Wok-Fans gelingt mit dem Rezept für Austernpilz-Gemüse-Pfanne.

Frittierte Austernpilze

Frittierte Austernpilze

Bei diesem Rezept kommen die frittierten Austernpilze mit einer knusprigen Hülle auf den Tisch - lecker.

Eingelegte Steinpilze

Eingelegte Steinpilze

Wer die italienischen Vorspeisen mag, wird die Eingelegten Steinpilze lieben. Sie müssen allerdings dem Rezept nach mindestens 4 Wochen ziehen.

Pilzragout

Pilzragout

Mit diesem Rezept gelingt ein zartes Pilzragout, das zum Beispiel mit Pasta oder Kartoffelknödel serviert werden kann.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte