Pizzateig mit Dinkelmehl

Einen dünnen knusprigen Pizzateig mit Dinkelmehl erhält man mit diesem Rezept, muss aber durch die Ruhezeiten länger auf das Ergebnis warten.

Pizzateig mit Dinkelmehl

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

550 g Dinkelmehl, Type 630
0.5 Wf Hefe, frisch
330 ml Wasser, lauwarm
2 TL Salz
6 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes für den Pizzateig mit Dinkelmehl die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Dinkelmehl mit dem Olivenöl in eine Rührschüssel geben, Salz und Zucker zufügen und mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten kneten.
  2. Die Hefe nach und nach zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und zum Gehen mindestens 60 - 80 Minuten an einem warmen Ort stellen.
  4. Danach den Teig wiederum durchkneten und in ca. 4 Portionen zerteilen. Sollte der Teig noch kleben, einfach etwas Mehl zugeben.
  5. Die Portionen jetzt erneut abdecken und für ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  6. Als nächstes die Teigportionen einzeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn in Größe der Pizzableche ausrollen und nach Belieben belegen.

Tipps zum Rezept

Den belegten Pizzateig im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober- u. Unterhitze, im unteren Drittel für 10 - 15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Pizzateig mit Quark

Pizzateig mit Quark

Dieser Pizzateig mit Quark ist wunderbar geschmeidig. Nach dem Rezept kann man ihn eben schnell mit der Hand zubereiten.

Blumenkohl-Pizzateig

Blumenkohl-Pizzateig

Eine super Alternative zum normalen Pizzateig ist dieses gesunde Rezept für einen Blumenkohl-Pizzateig - perfekt für Low Carb.

Pizzateig ohne Mehl

Pizzateig ohne Mehl

Mit diesem Rezept gelingt ein leckerer Pizzateig aus Eiern, Frischkäse, Backpulver und Mandelmehl - ganz ohne Mehl.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte