Reisfladen

Es sind noch Risottoreste vom Vortag übrig? Kein Problem, denn mit diesem Rezept werden daraus leckere Reisfladen gemacht.

Reisfladen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Risotto
5 EL Parmesan, gerieben
1 EL Semmelbrösel
1 Bund Schnittlauch
150 ml Sonnenblumenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Schnittlauch waschen, trocknen und fein hacken.
  2. Anschließend den Parmesan zusammen mit den Semmelbröseln in eine Schüssel oder in einen tiefen Teller geben.
  3. Nun jeweils 4-5 Esslöffel Reis oder Risotto zu einem Fladen formen und diesen von beiden Seiten leicht in die Parmesanmasse drücken.
  4. Im nächsten Schritt das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis oberer Hitze erwärmen und die Reisfladen je nach gewünschter Bräune 3-5 Minuten von beiden Seiten gleichmäßig anbraten.
  5. Zuletzt die Reisfladen zum Abtropfen kurz auf etwas Küchenkrepp setzen, mit dem Schnittlauch garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüse Reis Wokpfanne

Gemüse Reis Wokpfanne

Eine Wokpfanne mit Gemüse und Reis ist ein sehr gesundes, vegetarisches Rezept, denn beim Garen im Wok bleiben die Vitamine sehr gut erhalten.

Apfel-Reis-Auflauf

Apfel-Reis-Auflauf

Ein Apfel-Reis-Auflauf schmeckt nicht nur Kindern besonders gut, auch Erwachsene sind von diesem köstlichen Rezept angetan.

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Thunfisch-Reis

Thunfisch-Reis

Mit diesem portugiesischen Rezept gelingt ein leckerer Thunfisch-Reis, der mit grüner Paprika, Tomaten und Weißwein viel Geschmack mit sich bringt.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte