Gemüsereis

Dieses Rezept für Gemüsereis ist einfach, schmeckt aber sehr gut. Die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit gelingt damit völlig unkompliziert.

Gemüsereis

Bewertung: Ø 4,6 (1.713 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Reis
2 Stk Zwiebel
1 Stk Paprikaschote, rot
1 Stk Paprikaschote, gelb
2 Stk Möhren
2 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 g Brokkoli
100 g Rosenkohl
100 g Blumenkohl
150 g Grüne Bohnen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Reis waschen und in einen Topf geben. Dann mit der doppelten Menge Wasser aufgießen, das Salz hinzufügen und zum Kochen bringen.
  2. Die Hitze anschließend reduzieren und den Reis für ca. 20 Minuten zugedeckt weich kochen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Nun noch den Blumenkohl sowie den Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Den Rosenkohl waschen und putzen. Die grünen Bohnen waschen, die Enden abschneiden, eventuell vorhandene Fäden mit einem Messer abziehen und die Bohnen grob schneiden.
  5. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstücke darin hellbraun anbraten und dann das kleingeschnittene Gemüse kurz mitbraten.
  6. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei niedriger Temperatur etwa 10 Minuten bissfest garen.
  7. Zum Schluss den Reis unter das Gemüse mengen, nochmals abschmecken und den Gemüsereis sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dieses Gericht lässt sich mit Langkorn-, Basmati-, Jasmin-, Duft- oder Wildreis zubereiten - je nach Vorliebe. Auch Reis vom Vortag erfährt mit diesem Rezept eine neue Bestimmung.

Noch einfacher ist es, das klein geschnittene Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Blech mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Öl und zusätzlich 2 TL Rohrzucker zu mischen und bei 190 °C (Umluft 170 °C) 20-25 Minuten zu rösten.

Frisch gehackte Kräuter wie glatte Petersilie, Bärlauch, Schnittlauch oder Koriander geben dem Gemüsereis Würze und noch mehr Farbe. Die Kräuter erst ganz zum Schluss über den Gemüsereis geben oder locker untermischen.

Ähnliche Rezepte

Apfel-Reis-Auflauf

Apfel-Reis-Auflauf

Ein Apfel-Reis-Auflauf schmeckt nicht nur Kindern besonders gut, auch Erwachsene sind von diesem köstlichen Rezept angetan.

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute wird im Wok zubereitet. Ein gesundes, einfaches und schnelles Rezept.

Thunfisch-Reis

Thunfisch-Reis

Mit diesem portugiesischen Rezept gelingt ein leckerer Thunfisch-Reis, der mit grüner Paprika, Tomaten und Weißwein viel Geschmack mit sich bringt.

Tomatenreis

Tomatenreis

Der Tomatenreis passt als Beilage zu Kurzgebratenem ebenso wie zu Grillfleisch. Auch als vegetarische Hauptmahlzeit ist dieses Rezept zu empfehlen.

Ajvar-Reis

Ajvar-Reis

Die würzige Beilage mit der Paprikapaste gibt Kurzgebratenem den Pfiff. Hier ein Rezept für Ajvar-Reis, das leicht gelingt.

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch

Scharfes Reisfleisch ist ein praktisches Rezept: man kann gleich mehr davon kochen, denn aufgewärmt schmeckt es noch besser.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte