Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Diese tollen, rohen Apfelkugeln mit Zimt schmecken nicht nicht superlecker, sie sind auch noch gesund. Das Rezept ist vegan und braucht nur 4 Zutaten.


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes die Rosinen, Walnüsse und den Zimt in den Mixer geben. Die Apfelringe bei Bedarf etwas kleinschneiden und ebenfalls hinzugeben, um anschließend alle Zutaten auf höchster Stufe circa eine Minute lang zu mixen.
  2. Sobald sich die Masse gut mit den Händen formen lässt (bei Bedarf kann noch etwas länger gemixt werden), diese zu kleinen Kugeln formen. Die Masse sollte für etwa 15-20 kleine Kugeln reichen.
  3. Im Anschluss die Kugeln im Kühlschrank oder Tiefkühler fest werden lassen. Schon sind die leckeren rohen Apfelkugeln mit Zimt fertig.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die Apfelkugeln in Kokosraspeln rollen, bevor sie zum Kühlen in den Kühlschrank gegeben werden.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rote Bete Salat mit Birne

Rote Bete Salat mit Birne

Dieser tolle Salat ist schnell gemacht und geschmacklich dennoch etwas ganz Besonderes. Das Rezept eignet sich für Feinschmecker und Eilige zugleich.

Rohe Kürbissuppe

Rohe Kürbissuppe

Dieses Rezept benötigt nur 10 Minuten Zubereitungszeit. Die rohe Kürbissuppe ist somit ein tolles Gericht für die schnelle, gesunde Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte