Rohkostkugeln mit Kakao und Amaranth

Diese leckeren Rohkostkugeln mit Kakao und Amaranth sind ein toller Snack für Zwischendurch. Das Rezept ist schnell gemacht und vegan.

Rohkostkugeln mit Kakao und Amaranth

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

50 g Amaranth, gepufft
2 EL Chiasamen
1 EL Kakaopulver, Backkakao ohne Zucker
1 TL Zimt, Sorte Ceylon
5 EL Ahornsirup
5 EL Mandelmus
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Eine Rührschüssel nehmen und Chiasamen, Kakao, Amaranth, Zimt, Ahornsirup sowie Mandelmus hineingeben.
  2. Dann die Masse gut mit den Händen verkneten und zu kleinen, walnussgroßen Kugeln formen.
  3. Die fertigen Rohkostkugeln können nun direkt verzehrt oder in einem Glas kühl gestellt werden. So halten sie sich circa eine Woche.

Tipps zum Rezept

Die Zutaten lassen sich variieren, so kann zum Beispiel das Mandelmus durch ein anderes Nussmus ausgetauscht werden.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Rohe Apfelkugeln mit Zimt

Diese tollen, rohen Apfelkugeln mit Zimt schmecken nicht nicht superlecker, sie sind auch noch gesund. Das Rezept ist vegan und braucht nur 4 Zutaten.

Energy Balls mit Roter Bete

Energy Balls mit Roter Bete

Dieses tolle Rezept hat es nicht nur geschmacklich und gesundheitlich in sich - die Rote Bete bringt die Kugeln auch äußerlich zum Leuchten!

Rote Bete Salat mit Birne

Rote Bete Salat mit Birne

Dieser tolle Salat ist schnell gemacht und geschmacklich dennoch etwas ganz Besonderes. Das Rezept eignet sich für Feinschmecker und Eilige zugleich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte