Schneller Tintenfisch aus Japan

Ein ganz fixes Rezept für Zwei ist Schneller Tintenfisch aus Japan.

Schneller Tintenfisch aus Japan

Bewertung: Ø 3,0 (9 Stimmen)
25 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Tintenfische, ganz, ca. 25 cm
4 EL Öl
5 EL Sojasauce, japanische
4 EL Sake (od. Weißwein)
2 Stk Frühlinszwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Tintenfisch waschen und trockentupfen. Evtl. vorhandenen knorpeligen Kiel im Körper entfernen (ist nicht bei allen Tintenfischarten)
  2. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und waschen.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin die Tintenfische im Ganzen von beiden Seiten für je 3-5 min. braten. Dabei den Fisch immer wieder andrücken, da er sich durch die Hitze einrollt.
  4. Frühlingszwiebel zugeben, kurz mitbraten, dann Sake und Sojasauce angießen. Hitze runterdrehen und die Sauce etwas einreduzieren.
  5. Tintenfisch in stäbchengerechte Stücke schneiden (Kopf mit dem Schnabel und den Augen wegwerfen). Auf Tellern anrichten und Sauce darübergießen.

Tipps zum Rezept

In einem separaten Schälchen Klebereis anbieten.

Ähnliche Rezepte

Forelle Müllerin

Forelle Müllerin

Die Forelle Müllerin ist immer wieder ein Genuss. Dieses klassische Rezept ist sehr zu empfehlen.

Fischsuppe

Fischsuppe

Bei der tollen Fischsuppe greift jeder gerne zu. Dieses Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr lecker.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Dieses Rezept zaubert einen wunderbaren zarten Fisch. Der Fisch auf Lauch-Kartoffeln ist ein tolles Gericht.

Kartoffelsalat mit Matjes

Kartoffelsalat mit Matjes

Feine Matjesfilets und Kartoffeln verschmelzen bei diesem Rezept zu einem Kartoffelsalat mit Matjes der Extraklasse.

Rührei mit Fisch

Rührei mit Fisch

Gesundes Rührei mit Fisch wird aus einem Froellenfilet zubereitet. Das Rezept wird mit Oliven und Tomaten zum Hochgenuß.

Steckerlfisch

Steckerlfisch

Der leckere Steckerlfisch ist garantiert ein Highlight auf jeder Grillparty. Ein tolles, außergewöhliches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte