Meeresfrüchte Rezepte

Meeresfrüchte Rezepte

Manche lieben sie, manche mögen sie gar nicht, manche vertragen sie auch nicht: Muscheln, Krabben, Garnelen & Co. Für jene die Meeresfrüchte gerne essen, gibt es fantastische Meeresfrüchte Rezepte von Suppen über Nudelgerichte zu Gegrilltem. Zu achten ist darauf, dass die wirbellosen Meerestiere beim Kauf auch frisch sind. Heute werden Meeresfrüchte wie Tintenfische oder Langusten auch streng kontrolliert gezüchtet. Meeresfrüchte haben zudem einen hohen gesundheitlichen Mehrwert, da sie unter anderem reich an hochqualitativem Eiweiß und leicht verdaulich sind. Meeresfrüchte können auch tiefgefroren gekauft werden – sie werden direkt nach dem Fang verarbeitet und eingefroren.

Meeresfrüchte bringen wieder einen frischen Meereswind in ihre Küche. Sie werden begeistert sein. Versuchen Sie eines unserer Meeresfrüchte Rezepte.

Rezepte weiter einschränken:

Garnelen - Shrimps (22), Italien (18), Einfache Rezepte (13), Gesunde Rezepte (12), Fisch (10), Gemüse (10), Tomaten (10), Tintenfisch (9), Pfannengericht (9), Nudeln (9), Pasta (9), Spaghetti (9), Dünsten (9), Glutenfrei (8), Krabben (8), schnelle Rezepte (8), Braten (8), 5 Elemente (8), Leichte Rezepte (8), Fettarm (8)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Meeresfrüchte Rezepte

Cozze alla marinara

Cozze alla marinara

64 Bewertungen

Cozze alla marinara ist ein Klassiker aus Italien. Ein Rezept mit Muscheln, das an Urlaub, Sonne und Meer erinnert.

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole

54 Bewertungen

Pastafans werden von dem Rezept für Spaghetti Vongole begeistert sein. Diese italienische Spezialität schmeckt einfach köstlich.

Gebratene Tintenfischringe

Gebratene Tintenfischringe

58 Bewertungen

Gebratene Tintenfischringe sind in ein paar Minuten fertig. Raffinierte Gewürze verleihen diesem Rezept den gewünschten Pepp.

Spaghetti mit Meeresfrüchten

Spaghetti mit Meeresfrüchten

64 Bewertungen

Dieses Rezept für Spaghetti mit Meeresfrüchten erinnert Urlaub, Sommer, Sonne und Meer. Holen Sie sich dieses Feeling auf den Mittagstisch.

Gedämpfte Garnelen

Gedämpfte Garnelen

70 Bewertungen

Fisch und Meeresfrüchte lassen sich außerordentlich gut im Dampfgarer zubereiten. So auch dieses mediterrane Rezept für gedämpfte Garnelen.

Fisch Fondue

Fisch Fondue

43 Bewertungen

Fisch Fondue ist ein Rezept für ein besonderes Abendessen mit Freunden.

Nudeln mit Gambas

Nudeln mit Gambas

34 Bewertungen

Von diesen leckeren Nudeln mit Gambas können Pasta Fans nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich von diesem Rezept.

Gebratene Nudeln mit Shrimps

Gebratene Nudeln mit Shrimps

25 Bewertungen

Was feines, scharfes können Sie mit diesem Rezept für Gebratene Nudeln mit Shrimps zubereiten.

Kartoffelpfanne mit Shrimps

Kartoffelpfanne mit Shrimps

18 Bewertungen

Kartoffeln mit Speck, das kennt jeder - aber Shrimps dazu - geht das? Und wie das geht zeigt unser Rezept für rustikale Kartoffelpfanne mit Shrimps.

alle Meeresfrüchte Rezepte

Meeresfrüchte bringen den Sommer auf den Teller

Ob nach einem traumhaften Urlaub am Meer, oder wenn Herbst und Winter endlos zu sein scheinen, kommt sie, die Lust auf Meeresfrüchte. Rezepte mit Meeresfrüchten erwecken Erinnerungen und lassen von entspannten Tagen unter südlicher Sonne träumen. Zudem sind diese Köstlichkeiten aus dem Meer kalorienarm, fettarm, reich an Eiweiß, Jod, den Vitaminen A und D und somit auch sehr gesund. Die leckeren Gerichte passen hervorragend zu einer Low Carb Diät oder in einen ketogenen Ernährungsplan und sind ideal für alle, die auf den Cholesterinspiegel achten sollten. Das wichtigste an diesen Rezepten aber ist, sie schmecken einfach himmlisch.

Muscheln

Muscheln sind die vielleicht beliebtesten Leckereien aus dem Meer und allen voran steht hier die Miesmuschel. Diese lassen sich in facettenreichen Varianten verarbeiten. Ob gratiniert, in Knoblauch und Olivenöl, in einer feinen Weißwein-Sauce oder mediterran mit Tomaten und Basilikum, Muscheln begeistern immer. Wichtig bei Muscheln ist, dass sie immer sehr frisch verzehrt werden sollten. Öffnet sich die Schale einer Muschel beim Kochen nicht, ist das ein Zeichen dafür, dass sie vielleicht nicht mehr frisch ist und muss aussortiert werden.

Tintenfisch

Kalamare, Oktopus, Sepia und Co sind ebenfalls Köstlichkeiten der Meere, die in unterschiedlichen Arten zubereitet werden können. Tintenfisch gebacken, in Zitronensauce mit Knoblauch oder im asiatischen Curry ist immer ein Hit. Tintenfisch schmeckt auch vom Grill unwiderstehlich. Wichtig ist, dass hier auf den richtigen Garpunkt geachtet wird. Tintenfisch, der überkocht wird, schmeckt schnell zäh wie Gummi.

Krabben und Garnelen

Diese Spezies der Meerestiere gelten als die Könige der Ozeane. Kurz gekocht lassen sich Krabben zu exklusiven Krabbencocktails verarbeiten. Für eine exotische Note sorgen tropische Früchte wie Ananas oder Mangos.

Garnelen in Knoblauchbutter mit einem Stück geröstetem Weißbrot sind eine schmackhafte Vorspeise. Mit frischer Pasta werden sie zu einem tollen Hauptgericht, das an den letzten Urlaub in der Toskana erinnert. Garnelen sind die Hauptakteure in einer thailändisch scharfen Tom Yam Gung Suppe oder sind gebacken als Fingerfood die Stars auf jeder Party. Langusten und Hummer verwandeln sich in elegante Delikatessen und krönen zum Beispiel ein edles Candlelight-Dinner.