Spinatknödel ohne Ei

Bei den kleinen grünen Knödeln sagt keiner nein. Ein tolles Rezept für die köstlichen Spinatknödel ohne Ei, die auch Veganern schmecken.

Spinatknödel ohne Ei

Bewertung: Ø 4,7 (51 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knoblauchzehe
350 g Knödelbrot (Semmeln)
3 EL Paniermehl
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise Salz
350 ml Sojamilch
450 g Spinat (Tk-Ware)
3 Stk Zwiebeln, klein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Erst einmal den tiefgekühlten Spinat auftauen lassen.
  2. Die zerschnittenen Semmeln (Knödelbrot) in eine große Schüssel geben, mit Sojamilch übergießen und etwas weich werden lassen.
  3. Währenddessen die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann in einer Pfanne mit erhitztem Öl 5 Minuten glasig andünsten.
  4. Jetzt den Spinat gut ausdrücken, dann mit einem scharfen Messer klein schneiden und mit der Zwiebelmischung zu dem eingeweichten Brot geben. Die Knödelmischung jetzt gründlich vermengen und für ca. 25 Minuten an die Seite stellen.
  5. Den Teig nochmal am besten mit den Händen ordentlich durchkneten, salzen sowie pfeffern, dann das Paniermehl zugeben (etwas mehr oder weniger) und alles zu einem gut haftenden Knödelteig vermengen. Daraus anschließend die Spinatknödel ohne Ei formen.
  6. Als Nächstes einen großen Topf mit leichtem Salzwasser zum Sieden bringen, die Knödel darin ca. 15 Minuten ziehen lassen, sobald sie nach oben kommen sind sie durch.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti kann als komplettes Gericht genossen werden, oder aber als Rezept zur leckeren Fleischbeilage.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu. Hier das Rezept dafür.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte