Spiralnudeln

Leckere Spiralnudeln können auch ganz easy selbst gemacht werden. Hier das Rezept für alle Pasta-Fans.

Spiralnudeln

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
350 g Mehl, glatt
3 l Salzwasser
50 g Weizenkleie
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl zusammen mit der Kleie als auch dem Salz in eine Schüssel geben und nach und nach mit so viel Wasser verkneten, bis ein fester Teig entsteht.
  2. Hiernach den Teig zu fingerdicken Rollen formen, diese in kleine Sücke schneiden, jedes Stück in die Länge ziehen und aufdrehen.
  3. Nun das Ganze 10 Minuten in einem Topf mit Salzwasser kochen.
  4. Zum Schluss die Spiralnudeln abgießen und nach Belieben weiterverwenden.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig lässt sich mit wenigen Zutaten und diesem Rezept problemlos zuhause herstellen. Danach muss nur noch die Form festgelegt werden.

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

So einfach gelingen diese Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce, die einen wunderbaren Geschmack haben. Ein Rezept für eine unkomplizierter Zubereitung.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung aus Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch sind sie nach diesem Rezept schnell gemacht.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Schnell sind die Kritharaki überbacken und ergeben mit Rinderhack und Feta eine deftige Mahlzeit. Ein schönes Rezept, das ganz unkompliziert ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte