Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Grenadiermarsch

Bewertung: Ø 4,5 (579 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Öl, für die Pfanne
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
600 g Kartoffeln
250 g Nudeln
2 Stk Zwiebeln
1 TL Paprikapulver
200 g Wurst- oder Fleischreste
1 Prise Salz
1 Prise Majoran
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen und in ausreichend Wasser für ca. 20 Minuten kochen, bis diese gar sind, danach abgießen, abkühlen lasse und pellen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Wurst oder Fleischreste klein schneiden.
  3. Nun ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin andünsten. Anschließend die klein geschnittenen Wurst oder Fleischreste sowie das Paprikapulver hinzufügen.
  4. Die Nudeln nach Packungsanweisung (ca. 8-10 Minuten in Salzwasser) al dente kochen, abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Anschließend die gekochten Kartoffeln, je nach Größe, in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den Nudeln in die Pfanne zu den Wurst bzw. Fleischresten geben - darin nochmals gut anbraten.
  6. Zum Schluss den Grenadiermarsch mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Tipps zum Rezept

Der Grenadiermarsch ist eine Spezialität aus Österreich und ist ein Gericht um übrig gebliebene Wurst-, Fleisch oder auch Speckreste zu verarbeiten.

Getränketipp

Die einfache Hausmannskost ist eine Resteverwertung und schmeckt trotzdem sehr gut. Begleitet wird die Speise am besten mit einem Glas hellem Bier oder nur von Mineralwasser.

Ähnliche Rezepte

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig lässt sich mit wenigen Zutaten und diesem Rezept problemlos zuhause herstellen. Danach muss nur noch die Form festgelegt werden.

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

So einfach gelingen diese Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce, die einen wunderbaren Geschmack haben. Ein Rezept für eine unkomplizierter Zubereitung.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung aus Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch sind sie nach diesem Rezept schnell gemacht.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Schnell sind die Kritharaki überbacken und ergeben mit Rinderhack und Feta eine deftige Mahlzeit. Ein schönes Rezept, das ganz unkompliziert ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte