Gebratene Nudeln

Von den Gebratenen Nudeln können Asiafans nicht genug bekommen. Dieses einfache Rezept schmeckt wunderbar.

Gebratene Nudeln

Bewertung: Ø 4,6 (15 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

250 g Nudeln (Asiatische Eiernudeln)
1 Bund Jungzwiebel
0.5 gl Bambussprossen, abgetropft
0.5 gl Sprossen (Mungobohnenkeimlinge)
1 Schuss Sesamöl
1 Schuss Sojasauce
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Jungzwiebeln putzen, dann in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Wok erhitzen und die Jungzwiebeln darin anbraten. Dann Bambussprossen und Mungobohnenkeimlinge beigeben. Mit Salz würzen, kurz durchrühren und wieder aus dem Wok nehmen.
  3. Nudeln nach Anleitung kochen, abtropfen lassen und im Wok anbraten. Danach Gemüse wieder dazugeben und gut vermengen. Zuletzt die gebratenen Nudeln mit Sojasauce würzen und sofort anrichten.

Ähnliche Rezepte

Bröselnudeln

Bröselnudeln

Mit diesem Rezept für Bröselnudeln gelingt im Nu eine feine Süßspeise. Nicht nur Kinder lieben dieses einfaches Rezept.

Fenchelspaghetti

Fenchelspaghetti

Das Rezept Fenchelspaghetti wird mit Fenchel und Koriander zu einem gesunden Wellness essen.

Lauwarmer Nudelsalat

Lauwarmer Nudelsalat

Lauwarmer Nudelsalat ist ein prima Rezept für alle Tage. Als Hauptgericht ist es bei den Kindern sehr beliebt.

Lachsnudeln mit Basilikum

Lachsnudeln mit Basilikum

Hier ein schmackhaftes Rezept für ein Nudelgericht. Für alle Fischliebhaber eignen sich die Lachsnudeln mit Basilikum sehr gut.

Schinkennudeln

Schinkennudeln

Leckere Hausmannskost, die an die Kindheit erinnert. Diese Schinkennudeln sind ein Rezept, das glücklich macht!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte