Südtiroler Hirtennudeln

Diese deftigen Südtiroler Hirtennudeln schmecken wie auf der Hütte, können aber mit diesem Rezept jederzeit und überall zubereitet werden.

Südtiroler Hirtennudeln

Bewertung: Ø 4,1 (7 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für die Nudeln

700 g Nudeln (Penne oder kurze Makkaroni)
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Sauce

6 EL Olivenöl
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
200 g Pancetta, italienischer Bauchspeck
200 g Schinken, gekocht
400 g Hackfleisch, gemischt
50 ml Rotwein, trocken
700 ml Tomaten, passiert, aus der Dose
2 TL Fleischbrühe, gekörnt
1 EL Oregano, gerebelt
200 ml Schlagsahne
50 g Parmesan, frisch gerieben
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für die Einlage

200 g Erbsen, jung, tiefgekühlt
200 g Champignons, rosé
100 g Kirschtomaten, halbiert
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Speck und den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  2. Dann die Champignons putzen, aber nicht waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Einen großen Topf mit Wasser füllen, das Salz hineingeben und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, die Nudeln hinzufügen und etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsangabe) garen. Danach abgießen und abtropfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einem großen, weiten Topf erhitzen und den gewürfelten Speck darin etwa 4-5 Minuten anrösten. Das Hackfleisch dazugeben und in etwa 8 Minuten unter Rühren braten.
  5. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie die Schinkenwürfel hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Dann mit dem Rotwein ablöschen und mit den passierten Tomaten aufgießen.
  6. Anschließend mit der gekörnten Brühe, Oregano, Salz, Zucker und Pfeffer würzen und etwa 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  7. Dann die Champignons sowie die tiefgekühlten Erbsen dazugeben und alles weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Nach Beendigung der Kochzeit die Sahne und den geriebenen Käse unter die Sauce rühren. Die gekochten Nudeln und die halbierten Kirschtomaten untermischen und etwa 3 Minuten erhitzen.
  9. Die Südtiroler Hirtennudeln auf vorgewärmte Teller füllen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben mit frisch gehackten Kräutern bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig lässt sich mit wenigen Zutaten und diesem Rezept problemlos zuhause herstellen. Danach muss nur noch die Form festgelegt werden.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte