Tomatenpaste

Die Tomatenpaste schmeckt köstlich auf einer frischen Scheibe Weißbrot. Das Rezept ist perfekt geeignet für die nächste Party.

Tomatenpaste

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Pinienkerne
15 g Oliven (schwarz, entsteint)
4 Stk Tomaten (getrocknet, in Öl eingelegt)
3 EL Öl (von den getrockneten Tomaten)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pinienkerne mithilfe eines Messers oder eines Zerkleinerers grob hacken und anschließend in eine Schüssel füllen.
  2. Dann die Oliven ebenfalls mit einem Messer grob hacken und gemeinsam mit den getrockneten Tomaten und dem Öl zu den Pinienkernen geben.
  3. Nun das Ganze mithilfe eines Pürierstabs für eine Minute zu einem groben Brei pürieren.

Tipps zum Rezept

Am besten schmeckt die Tomatenpaste, wenn man sie über Nacht im Kühlschrank stehen lässt.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Dieses vegane Rezept für Rote Beete Carpaccio ist die perfekte Alternative zum klassischen Rindercarpaccio und sieht auch noch täuschend ähnlich aus.

Gemüse in Aspik

Gemüse in Aspik

Mit dem Rezept für Gemüse in Aspik gelingt eine tolle Vorspeise. Zusätzlich verfeinert wird das Ganze mit Hähnchenfleisch.

Karottensuppe mit Sahne

Karottensuppe mit Sahne

Die feine Karottensuppe mit Sahne kommt als Vorspeise immer gut an und ist nach diesem Rezept schnell zubereitet.

Karotten mit Zitronensauce

Karotten mit Zitronensauce

Die Vorspeise Karotten mit Zitronensauce haben Sie so garantiert noch nie gegessen. Das Rezept verrät, wie die Sauce besonders fein wird.

Gurken-Gazpacho

Gurken-Gazpacho

Der delikate Gurken-Gazpacho erinnert an den Urlaub im Süden. Die Zutaten im Rezept sind fein aufeinander abgestimmt und machen ihn herrlich frisch.

Mascarponedip mit Quark

Mascarponedip mit Quark

Eine Köstlichkeit die bei keinem kalten Buffet fehlen sollte. Das Rezept für den Mascarponedip mit Quark ist in 10 Minuten fertig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte